Beiträge von ATNEV

    Da gebe ich Kafuzke vollkommen Recht.

    Ein Kennzeichen aus der Kennzeichenhalterung zu nehmen dauer sicher

    nicht länger als ein Kennzeichen mit Klett "sauber" abzubauen.

    Mal so auf die Schnelle ziehst du das geklettete Kennzeichen nicht ab, ohne es

    zu verbiegen.

    NAVI-Update und Start/Stop stehen in keinem Zusammenhang

    und beeinflussen sich mit Sicherheit auch nicht.

    Eine neue Softwareversion der Navigation ändert nicht die Software

    im Steuergerät für Start/Stop.

    Das veränderte Verhalten der S/S liegt viel mehr an den äußeren Bedingungen

    (Wetter, Batteriezustand usw.).

    Mein Fahrzeug steht unter einem Carport und am Ende verläuft ein Querbalken, so dass die Heckklappe nicht vollständig öffnet. Damit geht natürlich auch die Hutablage nur halb hoch. Deswegen habe auch ich einen Kantenschutz montiert. Leider erst nach dem 1. Anstoß.....................

    Es gibt also auch Gründe, die nichts mit der Körpergröße zu tun haben.

    Nach 2 1/2 Jahren Seat Ateca und 4 Monaten Cupra Ateca klares JA. Außer Inspektion keinerlei Werkstattbesuche.

    Wenn sich die Optik nicht verschlechtert, kann ich mir auch einen Weiteren vorstellen.

    Vielleicht hatte ich bisher nur Glück aber ich kann mich nicht über Mängel oder schlechte Qualität

    beschweren, im Gegensatz zu den vorherigen Modellen von VW und Audi. Ich hoffe, es bleibt so.

    Ich habe 12.4 noch nicht auf mein iPhone X aufgespielt und auch bei mir funktioniert es seit 3 Tagen wieder.

    Auch der Standort an der Wohnung wird wie früher angezeigt.

    Verstehen kann ich es auch nicht. Keinerlei Änderungen am Handy oder Navi+ gemacht aber es geht.

    Gleiches gilt auch für das iPhone 6Plus meiner Frau auch damit geht es seit 3 Tagen wieder.

    Mal sehen wie lange.

    Diese Funktion hat nichts mit irgendeiner Softwareversion auf den Geräten des Ateca zu tun. 🙄

    Es muss einzig und allein am iPhone eingestellt werden und dann ist es völlig egal mit welchem Fahrzeug es verbunden war um diese Funktion nutzen zu können.

    Nur eine CarPlay oder Bluetooth Verbindung bestanden haben !

    Alles nochmal zum nachlesen hier:

    https://support.apple.com/de-de/HT207227

    Da muss ich dir leider widersprechen.

    Wie schon weiter vorn von mir beschrieben, ist alles am iPhone richtig eingestellt.

    Wenn ich mit einem (verschiedene) anderen PKW unterwegs bin funktioniert es tadellos.

    Nur in meinem Cupra nicht. Auch in meinem Ateca hat es immer funktioniert (das selbe iPhone).

    Auch mit dem iPhone meiner Frau - gleiches Ergebnis.

    Und bei meinem Cupra funktioniert die Sprachsteuerung aber das iPhone merkt sich den Standort nicht (alles am iPhone X richtig eingestellt und mit anderen Autos funktioniert es).:cursing:

    Das ist von Anfang an so. Ich hab meinen Ateca beim Händler abgegeben (mit dem hat es auch funktioniert) und den Cupra mit genommen, hier funktioniert es nicht mehr.

    Bei mir ist der Adaptive auch immer an.

    Kein Pendeln. Läuft sauber in der Spur, er meckert dann nur nach einer gewissen Zeit, dass die Lenkung

    übernommen werden soll, selbst wenn die Hände am Lenkrad sind. Dass zeigt schon, dass ich ich nicht korrigieren muss.

    Übrigens hat er bei meinem Ateca nach ca. 10s die Meldung gebracht.

    Jetzt im Cupra erst nach ca. 20s.

    Find ich gut.:)

    Das ist nicht normal. Ein Fall für den :).

    Ich hatte das in den 2 Monaten mit meinem Cupra noch nie.

    Im Ateca hatte ich ja das gleiche Navi 2 1/2 Jahre und auch

    da keine Probleme.