Leselampen bleiben aus beim Ausschalten des Motors

  • Wir haben unseren Ateca Xcellence 1.5 TSI DSG seit Ende November 2018 (bestellt im September 2018). Bei unserem Leon (Handschalter) ohne Kessy etc. sind die Leselampen nach dem Ausschalten des Motores nachdem man den Schlüssel abgezogen hat automatisch eingeschaltet worden wie auch beim Öffnen der Türen.


    Beim Ateca gehen die Lampen erst beim Öffnen der Türen an beim Verlassen des Wagens aber nicht nachdem der Motor ausgeschaltet wird. Da es ja kein Schlüssel mehr braucht, der aus der Zündung gezogen werden muss. Wenn ich der Tiefgarage parkiere und den Motor ausschalte bleibt es also dunkel im Innenraum (bis auf die Ambientebeleuchtung). Oft brauch ich aber noch mehr Licht und nun muss ich die Lampen von Hand einschalten und wieder von Hand aus vor dem Verlassen.

    Ist das normal oder kann es im Fahrzeugmenu angepasst werden?


    Im Handbuch steht nichts dazu...

  • Danke für die Antwort. Vermutlich wurde es vergessen oder es ist technisch nicht möglich wegen dem fehlenden Zündschloss... Schade, Fortschritte bringen manchmal auch Rückschritte mit sich!

  • Ja wunderlich - was das Auto so alles kann ist ja beeindruckend, dann ist es so schwierig nach dem Motor "aus" das Innenlicht 30Sekunden leuchten zu lassen?

    Also - dann kann es ja nur vergessen worden sein!

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Michi

    Hat den Titel des Themas von „Leselampen bleiben aus beim Ausschalten des Motor“ zu „Leselampen bleiben aus beim Ausschalten des Motors“ geändert.
  • Ich habe den Ateca jetzt 3 Tage und das ist das Einzige was mich wirklich stört. Ist das bei den Atecas ohne Kessy auch so, oder funktioniert es da?

    Liebe Grüße vom linken Niederrhein