Beiträge von Franky_MH

    Mit dem einfetten ist so nicht ganz richtig. Beim Fahrradträger muss der Kugelkopf fettfrei sein, beim Anhänger (ohne Antischlingerkupplung) muss die Kugel eingefettet sein.


    https://www.westfalia-automoti…artung-anhaengerkupplung/

    Es sei denn, der Anhänger verfügt über eine sog. Schleuder- oder Spurstabilisierungskupplung.... ;)

    Zitat: Wird hingegen ein Fahrradträger oder ein Anhänger mit Spurstabilisierungskupplung auf die Anhängekupplung gesetzt, muss das Fett oder Öl unbedingt vorher vom Kugelkopf entfernt werden!

    Da der TE aber explizit auf Nutzung eines Fahrradträgers hinwies, sollte man auf keinen Fall einfetten....

    Hallo,

    besser wenn Du direkt alle Zündspulen und auch die Zündkerzen tauschst.

    Manchmal "vertragen" sich eine neue eines anderen Herstellers nicht mit den alten....

    Zündkerzen habe ich für meinen Cupra EZ 11/2019, also MJ 2020 letztes Jahr die NGK 91898 Laser-Iridium genommen. Im Netz bei den einschlägigen Teileanbietern für um die 55,-€ für 4 Stück bezahlt, werden mittlerweile vermutlich etwass mehr kosten....

    Aber setzt sich mit der Lenkrad Variante dann das Intervall nicht auf regulär zurück anstatt Longlife?

    Richtig. Mit der Lenkrad/Tasten Variante wird auf Festintervall (jährlich/15.000km)zurück gesetzt.

    Der flexible Longlifeintervall lässt sich nur per Programmierung zurücksetzen.

    Kauf Dir so ein Modul oder such Dir einen Codierer aus Deiner Gegend, das zurücksetzen ist eines der einfachsten Dinge die Codierer so machen....

    Warum verbaut ihr nicht die 2. Dichtung. Deutlich einfacher, und effizient. Hat bei meinem alten Ateca sehr gut funktioniert.

    Habe diese jetzt bei meinem Cupra ebenfalls eingebaut und alles tutti.

    Hatte ich auch zunächst verbaut die 2. Dichtung. Hat sich aber, nach einer gewissen Zeit, immer wieder gelöst und musste erneuert werden. Habe dann auch die Chinakracher verbaut, waren nicht teuer, nur 3 Schrauben und jetzt ist dauerhaft Ruhe/sauber....

    Wird schwierig wenn es nicht reproduzierbar ist, also beim Händler/Probefahrt wird da voraussichtlich nix zu sehen und zu merken sein....

    Ich habe das auch ab und zu, kann aber nicht sagen in welchem Zusammenhang. Passiert aber nur so 2x im Jahr, daher für mich nicht dramatisch mal eben die Uhr neu zu stellen....

    Interessanter Artikel. :thumbsup:

    Ich habe auch etwas Kühlflüssigkeitsverlust, zwischen 2 Inspektionsterminen sinkt der Stand immer von Max. Im Behälter auf etwas unter Minimum, aber die Warnlampe ging noch nie an.

    Beim letzten Inspektionstermin hatte ich das bemängelt und das System wurde "abgedrückt", aber ohne Ergebnis, alles dicht, so die Aussage des Meisters.

    Könnte dann als tatsächlich an der gewollten Schmierung der Dichtungen der Wapu und einer Leckagebohrung und (Entlüftung) der Wapu liegen... :/

    Wie schaut es denn eigentlich bei einem Totalschaden oder Verkauf aus? Läuft das Wartungspaket dann eigentlich weiter?

    Ich hatte mal so ein Paket bei Audi für mein Vorgängerfahrzeug, da war das Wartungspaket mit Veräußerung oder Totalschaden sofort erledigt, denke die Seat/Cupra Pakete werden da ähnliche Regelungen haben.

    Moin,

    wie so viele Amazonbesteller in China wurden auch meine Teile nicht geliefert. Heute kam das Geld zurück aufs Konto.

    Angeblich eine Irrfahrt zwischen Versandlager, Zoll und zurück, und das 4x, aber schließlich habe ich mehr als 4 Wochen gewartet und den Kauf rückgängig gemacht.

    Nicht aufgeben, ich hab bei 3 verschiedenen Händlern bestellt, 1x Ali und danach 2x Amazon, beim 3. Hat es dann geklappt, aber die Teile sind echt klasse... :thumbsup:

    Doch 2 x Ölwechsel je ca. 400,-€ und 2 x Inspektion je 850,- € ergibt tatsächlich 2.500,-€. ;( ;(

    Ich weiß allerdings nicht, was es noch dazu gibt.Einen Urlaubsgutschein oder so :) :)

    Das ist doch nicht Euer Ernst... was rufen Eure Werkstätten für Preise auf... =O


    Das war meine bisher teuerste Inspektion....Seat/Cupra-Autohaus... incl. Haldex-Ölwechsel und Bremsflüssigkeit + TÜV und HU = 452,-


    20240508_143154.jpg

    Kommt auf die Preise Deiner Werkstatt vor Ort an.


    Mein Cupra ist jetzt 4,5 Jahre alt und ich hab an Inspektionen und Ölwechsel bisher 791,-€ bezahlt, rechne dazu 2x 40,-€ für das Motoröl (Eigenölanlieferung), dann bist Du bei ca. 870,-€ ohne TÜV und andere Ausgaben wie Reifen usw.

    Für mich hätte sich ein Wartungspaket definitiv nicht gelohnt....


    Als Beispiel mal die Rechnung vom letzten Ölwechsel (Öl hab ich mitgebracht).


    20240508_113626.jpg

    Mein Vorgänger Handy (S7) hat es auch nicht geschafft, die Akkuleistung mit AA wireless zu halten.

    Aber die neueren Handys haben eine bessere Ladeleistung, da ist das kein Problem mehr.

    Naturgemäß wird jedes Handy (Akku) bei längeren Ladevorgängen warm. Aber richtig heiß bis zum ausschalten wurde meins selbst nach 10-stündiger Fahrt nicht.

    Ich hab aber auch die Ladebegrenzung auf 85% drin, wenn die erreicht ist, schaltet das Handy das Laden erst mal ab, kann sein dass die letzten 10% den Akku besonders stressen und er deshalb bei manchen als heiß empfunden wird.

    Bei längeren Fahrten mit AA kann ich sowieso nur dazu raten mit Kabel zu laden. Das QI-Laden kommt bei dem AA-Verbrauch nicht hinterher.

    Kann ich mit meinem S21 nicht bestätigen. Bei längeren Fahrten trotz AA-Nutzung (Navigation usw), war bei Ankunft stets volle Akkukapazität (obwohl bei Start teilweise nur zu 50% geladen)...