OBDeleven findet Steuergerät nicht mehr

  • Mal eine Frage in die Runde - mit der Hoffnung auf Hilfe.

    Habe mir ein OBD 11 zugelegt, angeschlossen und eingerichtet. Alles easy.

    Dann den ersten Durchlauf gemacht - 25 Steuergeräte wurden erkannt und geprüft - ebenfalls easy und i.O.

    Als Test habe ich mal die Nachheizzeit der Standheizung verändert. Auch die klappte problemlos. Beim nochmaligen Durchlauf waren es plötzlich 26 Steuergeräte. Das 5F war auf einmal da und zeigte 2 Fehler an:

    B126CF2 - Navigationssystem Navigationsdatenbank nicht freigeschaltet - sporadisch (Könnte an den selbst aufgespielten neuen Navi-Daten liegen)

    U10CF00 - Optischer Datenbus Anzeige im Schalttafeleinsatz sporadische Unterbrechung - sporadisch

    Die Fehler habe ich gelöscht, aktualisiert und es lief ohne Fehlercode durch.


    Am nächsten Tag war dann genau dieses Steuergerät verschwunden - so schnell wie es aufgetaucht war. Und verschwunden bleibt es seitdem.

    Hat oder hatte bereits jemand ein ähnliches Problem?

    Ich muss dazu sagen, dass ich keine einzige Fehlfunktion feststellen kann. Radio, Navi, Medien läuft alles einwandfrei.

    Nur ich bin ratlos...…


    Danke schon mal vorab für eure Unterstützung!

  • Gena diese Version habe ich.

    Bist du jetzt mein Retter oder mein Untergang (weil etwas zerschossen wurde) ????

  • Hat oder hatte bereits jemand ein ähnliches Problem?

    die 0.14.3 habe ich auch, habe kürzlich aber nicht drauf geachtet, wieviel Stg angezeigt werden und ob 5F dabei war.

    Die Anzahl hängt sicherlich auch von Modell und Ausstattung ab.


    Ich kann bei mir mal schauen, falls du hier keine besseren Lösungen bekommst.


    Wird aber frühstens Montag, dann vielleicht sogar bei einem zweiten Ateca, falls mein Codierbesuch erscheint.


    Bei meiner letzten Verbindung kam diese zunächst nicht zustande, mein Tablet hat den OBD Stecker nicht gefunden.

    Zündung aus, Stecker raus, wieder rein, Zündung an hat das dann behoben.

    Sonst bisher keine Probleme mit OBDeleven.

  • Kurios ist ja, dass 5F bei der ersten Fehlerdiagnose nicht aufgetaucht ist, bei der zweiten dann jedoch mit o.g. Fehlermeldung.

    Aufgefallen ist mir dies ja nur, weil ich die Carbonoptik ins Display codieren wollte, das Steuergerät jedoch nicht gefunden habe.

    Und bei der Durchsicht der Änderungsprotokolle sah ich dann, dass es einmal doch erkannt wurde.

    Starte ich OBD 11 ohne Verbindung zum Fahrzeug wird es ja auch (inkl. Änderungsprotokoll) angezeigt.

    Danke für dein Angebot am Montag mal nachzusehen. Wäre schön zu erfahren wie es sich bei dir verhält.

  • UPDATE:


    Vorhin habe ich festgestellt, dass bei der Naviansicht in der Mitte das Zusatzfenster (Audio, Position, Kompass...) geöffnet war und ich es nicht mehr wegdrücken konnte - das kleine Kreuz neben "Audio" war einfach weg :huh:

    Da die Ansicht auf das VC gestellt war konnte ich auch dieses nicht rückgängig machen.

    Also habe ich das Navi auf Werkseinstellungen zurückgesetzt - und siehe da, das Kreuz ist wieder da und das Zusatzfenster konnte wieder entfernt werden.

    So weit, so gut - dafür fehlt nun im Mitteldisplay das Symbol um die Naviansicht bei Bedarf wieder aufs VC zu senden:huh::(


    Und das 5F Steuergerät fehlt nach wie vor im OBD 11. Habe es zur Sicherheit mal mit dem Tablet getestet - kein Unterschied :cursing:


    Für Erfahrungen oder Lösungen wäre ich sehr dankbar!


    Viele Sonntagsgrüße in die Runde

  • Zu 100 % kann ich deine Problembeschreibung nicht folgen, Fotos wären hilfreich, wenn es noch mal auftaucht.

    Ich habe das Navi+, aber die Unterschiede zum normalen Navi und die Bedienung kenne ich vom Leon meiner Frau.

    Also habe ich das Navi auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

    Wie hast du das gemacht?

    Falls noch nicht getan, boote mal deine Radio/Navi Einheit neu.

    Min. 10 Sekunden den Ein-/Ausschaltknopf gedrückt halten, dann wird neu gebootet.

    Viele Fehler sind dann verschwunden.


    Ich schaue morgen mal, wenn ich bei mit das 5F Stg finde, hilft dir das aber auch nicht viel weiter.

  • Hallo Bernd,


    danke für deine Rückmeldung!

    Den Reboot habe ich als ersten Versuch zur Problemlösung gemacht; leider erfolglos.

    Ich versuche den jetzigen Zustand nochmal zu beschreiben (Bild würde nicht helfen weil ja das entscheidende Symbol fehlt)

    In der Naviansicht befindet sich links (in Höhe der MEDIA Taste) eigentlich die virtuelle Schaltfläche um die Navidarstellung an das VC zu senden. Und genau diese fehlt bei mir neuerdings. Ich kann also die Navidarstellung nicht mehr ans VC senden.

    Der vorherige Fehler äußerte sich wie folgt:

    - Naviansicht - obere linke Ecke Schaltfläche ANSICHT gedrückt

    - Fenster mit mehreren Einstellungen 2D, 3D, AUTO, TAG, NACHT, ZUSATZFENSTER, POI öffnet sich

    - ZUSATZFENSTER AUDIO eingestellt

    - normal steht neben dem Wort AUDIO ein kleines "x" um dieses Fenster wieder zu

    schließen.

    Dieses fehlte bei mir urplötzlich, das Fenster ließ sich nicht mehr wegdrücken, konnte dann aber durch ein Zurücksetzen des Navis auf Werkseinstellungen wieder zum Vorschein gebracht werden.

    Und dafür fehlt nun die o.g. Schaltfläche für die Navispiegelung.


    Nochmal zum 5F.

    Bei der ersten Fehlerdiagnose mit dem OBD 11 (25 Steuergeräte) war es nicht vorhanden.

    Beim nächsten Durchlauf (26 Steuergeräte) war es dabei und zeigte die Fehler (aus meinem 1. Post) an.

    Diese habe ich gelöscht. Wollte dann am nächsten Tag den Carbon-Hintergrund codieren und dabei ist mir dann erst bewusst aufgefallen. dass 5F wieder nicht im OBD 11 erscheint.

    Reboot, OBD Stecker abgezogen und wieder neu verbunden, Zündung aus und wieder an...es ist und bleibt verschwunden.

    Ich hoffe, dass da nichts durch OBD 11 verursacht wurde, sondern generell ein Fehler vorliegt und mir das alles halt nur durch den Anschluss des OBD aufgefallen ist.

  • Ich war gerade mit OBD11 am Ateca.


    Bei mir sind es 28 Steuergeräte, 5F ist auch dabei und ich kann auch darauf zugreifen.


    Der andere Ateca erscheint erst heute Nachmittag.

  • Michi

    Hat den Titel des Themas von „OBD 11 findet Steuergerät nicht mehr“ zu „OBDeleven findet Steuergerät nicht mehr“ geändert.
  • Dafür schon mal vielen Dank!

    Das bestätigt insofern meine Vermutung, dass es nicht direkt etwas mit dem OBD 11 zu tun hat.

    Da ich morgen einen Termin zum Rückrufupdate habe und dabei natürlich die fehlende Umschaltmöglichkeit im Navi mit angeben werde hoffe ich nur, dass mir nicht unterstellt wird selbst einen Fehler durch die Nutzung vom OBD 11 verursacht zu haben.

    Schließlich kann ich ja gerade auf dieses Steuergerät nicht zugreifen.


    Gibt es denn hier im Forum Leute, die durch die Nutzung von OBD 11 in irgendeiner Form Fehler verursacht oder gar ein Steuergerät außer Gefecht gesetzt haben?

  • Dass du am Ateca mit OBD11 dran warst, würde ich bei der Werkstatt nicht erwähnen, sonst schieben sie alles auf dich.


    Hier war mal zu lesen, dass beim Codieren von VIM teilweise Störungen aufgetreten sind, das ist allerdings auch eine one-klick Codierung, bei der das Steuergerät geflasht wird.

    Einzelheiten hierzu weiß ich nicht mehr, müsstest du mal suchen.

  • ShadowXL

    Natürlich werde ich mit der Nutzung von OBD 11 in der Werkstatt nicht hausieren gehen :)

    Die Frage ist ja nur, ob dort sämtliche durchgeführte Codierungen mit Datum und Uhrzeit nachvollzogen werden können (ähnlich wie im Änderungsprotokoll vom OBD) ?

    Dass diverse Anpassungen sichtbar sind ist ja klar. Aber wie sieht es mit versuchten Codierungen, welche nicht meiner Vorstellung entsprachen und die ich deshalb wieder rückgängig gemacht habe, aus?

    Da ich nur das normale Navi habe kommt VIM sowieso nicht in Betracht, das ist also raus.

    Allerdings wollte ich den Carbon Hintergrund codieren und als ich dabei festgestellt habe, dass F5 nicht angezeigt wird, habe ich es per Anwendung versucht. Da passierte aber gar nichts (außer die Abbuchung der 10 Coins), offenbar weil ja das F5 gar nicht mit dem OBD verbunden war und demzufolge auch nicht angesprochen werden konnte.

    Allerdings haben diese One-Click Codierung ja schon sehr viele User erfolgreich angewendet, somit dürfte das sicher auch ausfallen.


    Wie Polar schreibt ist der Fehler auch bei anderen Usern aufgetreten. Wäre halt interessant wie deren Lösung aussah / aussieht.

    Und dieses Problem kann ich ja nun mal nicht in der Werkstatt ansprechen:(:)


    Ansonsten bin ich nach meinem Werkstatttermin heute noch nicht weiter. Das Rückruf-Update wurde eingespielt, das Navi nur kurz angeschaut. Der Werkstattmeister will sich mal über den Fehler (fehlende Verbindung zwischen Navi und VC) einlesen und mich anrufen.

  • Was ich jetzt gelesen habe lag es an Voltas ihren Server. Steck doch noch mal an, vielleicht hast du jetzt dad Steuergerät.

  • Das käme ja einem Hauptgewinn gleich! :thumbsup:

    Werde es natürlich morgen wieder testen, wobei meine Hoffnung recht gering ist, da ShadowXL es gestern bei sich probiert hat und keinen Ausfall feststellen konnte.

    Vielen Dank für den Tipp - morgen wissen wir mehr.


    Schönen Abend noch...

  • Vielleicht noch ein Input meinerseits.

    Ich hatte auch mit OBD11 das Navi auf Carbon im Tarraco umstellen wollen. Das konnte ich alles über OBD11 auch machen. Leider Hing das Mediasystem nach dem Neustart beim Seat Logo hängen. Das OBD11 konnte nicht mehr auf das Mediaset zugreifen!

    Da ich mit OBD11 keinen Zugriff mehr hatte, hab es dann mit VCDS Probiert. Mit VCDS konnte ich die Codierung zum Glück Rückgängig machen.


    Also denke ich OBD11 ist sicher gut, wenn's den aber hängt hilft nur noch der Händler od. eben ein VCDS z.B.

  • tacco

    Danke für diesen Hinweis.

    Könnte natürlich ach bei mir möglich sein. Wobei ich jedoch davon ausgehe, dass die von mir versuchte One-Click Codierung nicht wirklich etwas am Steuergerät anrichten konnte, weil es ja schon vorher nicht im OBD 11 sichtbar war.

    Eine Frage an dich: Kannst du mir evtl. die Originaleinstellung (welcher Skin) nennen? Da ich ja im 5F nichts auslesen kann - also auch keine evtl. Änderungen - könnte ich jedoch mit dieser Angabe versuchen mit VCDS etwas auszurichten....sofern ich jemanden finde, der VCDS hat :)


    Polar , es war wie ich vermutete - keine Änderung, 5F bleibt ein Geheimnis...:(

  • Ich habe 24 Steuergeräte und 5F Informationselektronik ist zwischen Steuergerät 55 und 69 bei mir.

  • Polar bei mir zeigt es im OBD ohne Verbindung zum Fahrzeug 26 Steuergeräte an, wobei das 5F zwischen der 52 (Türelektronik Beifahrer) und der 69 (Anhängerfunktion) aufgeführt ist. Bei aktiver BT - Verbindung ist dann besagtes 5F verschwunden.

    Das Steuergerät 55 habe ich gar nicht.


    tacco DANKE für die Mühe! Mal sehen ob ich damit demnächst weiterkomme.


    Lieben Gruß, diabolo