Kalkflecken auf Seitenscheiben und Panorama Dach

  • Hallo an alle.

    Mal sehen ob der eine oder andere einen guten Tipp hat für die Kalkflecken auf dem Panorama Dach und Seitenscheiben.

    Habe letzten Samstag unser Auto ein Pflege Tag gegönnt. Waschen, Saugen, innen reinigen und Politur. Wo ich zum Abschluss noch mal über die Fenster und das Glasdach bin, ist mir aufgefallen, das da so getrocknete Ränder von Wasser waren. Sieht man nur, wenn man mit dem feuchten Microfaser Lappen ( ich arbeite gern damit😎) drüber geht. Habe lange versucht es weg zu bekommen aber ging nicht. Wenn die Scheiben trocken sind. fällt es nicht auf.

    Hat vielleicht jemand einen Tipp wie ich es dauerhaft weg bekomme?

    Könnten es auch Reste von dem Heisswachs sein, welches ich in der Wasch Anlage im Winter gerne mit drauf mache?

    Mal sehen wer einen Tipp hat.


    Grüße René

    Ateca FR 1.5 TSI 150 PS, 2WD, Panorama Dach, Winterpaket, Voll LED, Doppelter Ladeboden, Beats Sound, Parklenk Assistent, Toter Winkel Assistent, Anhängerkupplung, Virtuelles Cockpit, Scheiben hinten Dunkel Foliert. :thumbsup:

  • In Zukunft selber waschen mit Regenwasser oder Waschanlage mit Osmose Wasser suchen.

    sowie

    Yamaha FZ8 Fazer bei ☀️

  • Mein Auto bekommt nur Handwäsche. Meistens in der Waschbox.

    Ja mit Essigwasser habe ich auch schon gedacht.

    Die Flecken sieht man auch wenn es trocken ist. Nur muss man schon sehr nah gehen um zu sehen.

    Danke für die schnellen Antworten.

    Ateca FR 1.5 TSI 150 PS, 2WD, Panorama Dach, Winterpaket, Voll LED, Doppelter Ladeboden, Beats Sound, Parklenk Assistent, Toter Winkel Assistent, Anhängerkupplung, Virtuelles Cockpit, Scheiben hinten Dunkel Foliert. :thumbsup:

  • Essigessenz ist ein guter Tipp. Falls du etwas Fertiges nutzen möchtest, gibt es auch Detailer mit Kalkentferner wie z.B. den Koch Chemie FSE. Gerade auf Glas ist Essigessenz aber wohl die effektivere Lösung. Falls das immer noch nicht hilft, könntest du auch mit einer Glaspolitur über die Scheiben gehen.


    Und in Zukunft immer schnell abtrocknen / Glanzspülen nutzen, ehe das Wasser antrocknen kann. ;)

  • Essigessenz ist ein guter Tipp. Falls du etwas Fertiges nutzen möchtest, gibt es auch Detailer mit Kalkentferner wie z.B. den Koch Chemie FSE. Gerade auf Glas ist Essigessenz aber wohl die effektivere Lösung. Falls das immer noch nicht hilft, könntest du auch mit einer Glaspolitur über die Scheiben gehen.


    Und in Zukunft immer schnell abtrocknen / Glanzspülen nutzen, ehe das Wasser antrocknen kann. ;)

    Das Glanzspülen mache ich immer. Bei meinen Autos vorher war das nicht. Naja, nützt jetzt nix, wegmachen heißt die Devise. 😂

    Danke nochmal für die schnelle Hilfe.

    René

    Ateca FR 1.5 TSI 150 PS, 2WD, Panorama Dach, Winterpaket, Voll LED, Doppelter Ladeboden, Beats Sound, Parklenk Assistent, Toter Winkel Assistent, Anhängerkupplung, Virtuelles Cockpit, Scheiben hinten Dunkel Foliert. :thumbsup:

  • Wenn ich dekadent wäre, würde ich ja unsere neue Heizungs-Befüllung für ent-ionisiertes Wasser nutzen aber das würde auf Dauer auch teuer werden.
    In meinen Niederdruck-Akku-Sprüher von Kärcher passen 4 l. Das könnte reichen, um das Auto einmal sauber abzusprühen (wenn man schnell genug ist). :D