Max. Lautstärke bei Beats

  • Viele von Euch haben doch sicher das Businesspaket mit dem Soundsystem mit Subwoofer im Reserverad. Eventuell noch zusätzlich mit einem doppelten Laderaumboden und vielleicht auch noch mit einer Gummiwanne im Gepäckraum.

    Ich frage mich, was kann in so einem Fall lautstärkemäßig vom Subwoofer noch beim Zuhörer ankommen?

    Wie empfindet Ihr das?

  • Mein Laderaumboden ist ein einfaches Brett, das ist aber in 2 Höhen einbaubar. Vom Subwoofer darunter hab ich aus der Bedienungsanleitung erfahren. Akustisch seine Anwesenheit bzw. seine Lage zu orten gelingt mir nicht. Das ist aber auch für Subwoofer typisch. Da reicht ein einzelner für einen ganzen Raum

    Etwas mehr akustische Präsenz hätte ich jedoch schon erwartet, zumindest im Bassbereich der Gesamtanlage. Dann wüsste ich wenigstens, dass ich für den Mehrpreis einen Gegenwert bekommen hätte.

  • also ich möchte euch auch gerne meine Erfahrungen mit dem beats System mitteilen. Habe es heute nach der Abholung ausgiebig getestet.


    Ich bin damit vollkommen zufrieden und sogar positiv überrascht! Habe meinen USB Stick mit 320er mp3's angeschlossen und direkt losgelegt.


    Mein musikgeschmack liegt eher bei Rock, Punk, und etwas metall aber durchaus auch mal was anderes. Ich habe nach dem ersten Eindruck etwas Höhen und Tiefen zugegeben und war schon sehr begeistert. Subwoofer 3klicks hoch und ich habe selbst bei mittlerer Lautstärke genügend Bass! Und von der endlautstärke will ich gar nicht erst reden.... ich hab mich selbst beim schreien nicht mehr gehört 😍😅


    Absolut zufrieden 👍👍👍

  • Markieren


    Vielleicht kannst Du schon etwas zur Frage oben #41 sagen, auch wenn Dein ATK ja brandneu ist. 😊

    Abgesehen davon, wünsche ich Dir viel viel Spaß damit.

  • Markieren


    Vielleicht kannst Du schon etwas zur Frage oben #41 sagen, auch wenn Dein ATK ja brandneu ist. 😊

    Abgesehen davon, wünsche ich Dir viel viel Spaß damit.

    Ich hab einen 4drive, also standardmäßig den hohen ladeboden mit einer azuga gummiwanne, und wie gesagt ich bin vom Klang beeindruckt ;)


    Und danke :)

  • Ich sags kurz. Das Beats in meinem Ateca ist leider nix. Hatte das Pro Logic bisher aus meinem BMW Bj.2009 und das hat in punkto Lautstärke und Klang das Beats um Längen geschlagen was den Vergleich angeht.

    Ja, es hat Bass und scheppert nicht so schnell, aber in Lautstärke und Klang verliert es. Vor allem der Klang von Vorne zu Hinten ist witzlos. Gehypt, aber trotzdem nix. Man kann die Klangzone verschieben, aber hinten kommt dann zu wenig und Raumklang kommt auch nicht auf.

    Dafür aber Bass wie blöd. Mein 12 Jähriger Sohn findets toll, weil die Rapmucke nun voll rüber kommt.

    Aber alles Andere klingt fade. Zum Glück hab ich den Sound vom Cupra. Radio etc. ist meist aus oder leise weil es mich wirklich enttäuscht hat.

  • Hallo


    Ich schließe mich Thogort nahtlos an. Das Beats ist sehr großer mist. Es ist kein Vergleich zum Seat Sound System von meinen vorigen

    Seat Leon ST. Das ist das einzige was ich unserem Ateca richtig schei... finde. Bin sehr tief enttäuscht.

    Leider ist eine Umrüstung sehr schwierig, da der Verstärker unter dem Fahrersitz mit Lichtleiter verbunden ist.

    Ein sehr guter Freund von mit ist Fachmann auf dem Gebiet von Nachrüstlösungen für Car Hifi. Ich hoffe das er eine Lösung findet.

    Das System kling sehr kraftlos und extrem mitten-betont. Einfach unbeschreiblich schlecht. Macht kein Spaß. ;(


    Gruß

    Lupe

  • Also wenn jemand beats mit dem pro logic von BMW vergleicht, und ein anderer mit dem Seat Soundsystem da komm ich nicht ganz mit... erstens sind die Karosserien zwischen Leon und ateca nicht zu vergleichen. Dann weiß man nicht mit welchem BMW verglichen wurde.... und da es auch einige Leute hier gibt (inklusive mir) die mit dem beats sehr zufrieden sind, kann ich mir nicht vorstellen dass bei anderen das System so schei.....e sein soll?


    Bitte nicht falsch verstehen, aber das kommt mir schon alles sehr suspekt vor

  • Also wenn jemand beats mit dem pro logic von BMW vergleicht, und ein anderer mit dem Seat Soundsystem da komm ich nicht ganz mit... erstens sind die Karosserien zwischen Leon und ateca nicht zu vergleichen. Dann weiß man nicht mit welchem BMW verglichen wurde.... und da es auch einige Leute hier gibt (inklusive mir) die mit dem beats sehr zufrieden sind, kann ich mir nicht vorstellen dass bei anderen das System so schei.....e sein soll?


    Bitte nicht falsch verstehen, aber das kommt mir schon alles sehr suspekt vor

    Ich habe es mit dem Pro Logic von meinem BMW E61 Bj 2009 verglichen. Selbst das Hifi was ich davor hatte war in allen Belangen besser.

    Einziges Manko war das beide Subs unterm Sitz montiert waren und den Schweller als Klangraum mit genutzt haben. Innen ok, aussen hats übel gescheppert.

    Aber wo die vielen Watt sein sollen die angepriesen sind frag ich mich. Es ist leise und der Equalizer ist nicht wirklich was.

    Im Golf 6 das Standardsystem klingt bis auf den Bass sogar besser. Beats kann eigentlich nur Bass, sonst nix.

    Wie bei den Kopfhörern. Bass und sonst mies. Gehypte Marke, aber mehr nicht.

    Raumklang soll zwar möglich sein, aber wo? Kannst verschieben wie du willst das wird nix.

    Hätte man Mitte vorne noch einen Lautsprecher platziert ok. Aber selbst hinten ist leise ohne Ende.

    Und ich bin wahrlich nicht verwöhnt. Ich hör Heavy, meine Kids Rap und Frau Schlager und alle sind hart enttäuscht bis auf den Jüngsten. Boah Bass Alter....

    Als Hintergrund ok, aber aufdrehen mag ich nicht mit dem Teil.

    Zum Glück hab ich den Auspuff und bald die Fox. Da ist mir Beats eh Latte. Auf Langstrecke kann es ja dudeln im Hintergrund aber Feeling kommt nicht rüber.

  • Thogort


    Die Erfahrung die ich bisher hier im Forum gemacht habe ist, dass es zu 90% an der audio Quelle liegt dass das beats System sich nicht gut anhört. Ich habe größtenteils 320kb mp3s oder flac laufen über USB und zwar mit einer sehr hohen aufnahmelautstarke = über 90db und wie gesagt, ich bin damit super zufrieden. Vllt einfach mal die Audiodateien überprüfen oder die Quelle ändern. Über Bluetooth soll es wohl auch allgemein nicht so prickelnd sein 🤷‍♂️

  • Hallo nochmal


    Habe jetzt eine DVD mit DTS Spur gehört. Es ist etwas besser vom Sound.

    Was mir aufgefallen ist, dass die Türverkleidungen mitschwingen. Vielleicht ist das dass Problem.


    @ Markieren: Womit bitte schön, soll ich denn Vergleichen wenn nicht mit meinen alten Fahrzeug?


    Gruß

    Lupe

  • Lupe


    Du vergleichst doch auch keinen Smart mit einem ateca oder? Das sind 2 komplett unterschiedliche fahrzeuginnenräume und 2 unterschiedliche soundsysteme. Ist fast wie Äpfel und Birnen...

  • Beitrag von Thogort ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: - doppelt - ().
  • Thogort


    Die Erfahrung die ich bisher hier im Forum gemacht habe ist, dass es zu 90% an der audio Quelle liegt dass das beats System sich nicht gut anhört. Ich habe größtenteils 320kb mp3s oder flac laufen über USB und zwar mit einer sehr hohen aufnahmelautstarke = über 90db und wie gesagt, ich bin damit super zufrieden. Vllt einfach mal die Audiodateien überprüfen oder die Quelle ändern. Über Bluetooth soll es wohl auch allgemein nicht so prickelnd sein 🤷‍♂️

    Sowohl über Bluetooth als auch SD Karte nicht wirklich. Es sind gekaufte Tracks mit 320kbit/s Beispiel Freiwild von Amazon oder Google Music.

    Mag ja wirklich sein das die Ansprüche unterschiedlich sind.

    Bass hat das Teil echt ohne Ende. Aber klanglich und von der Lautstärke selber bin ich hart enttäuscht. Dabei bin ich wirklich kein Profi sondern eher der Fraktion laut aber geil zuzuordnen. Es muss nicht in den Ohren weh tun dann bin ich glücklich.

  • Thogort


    Dann mag es wirklich an den unterschiedlichen Ansprüchen liegen 🤷‍♂️

    Wobei meine auch nicht gerade klein sind. Hatte einige Jahre kinotechnik Erfahrung sammeln dürfen. Aber geschmäcker sind ja zum Glück verschieden 😉 finde es nur schade wenn man viel Geld für etwas ausgibt was dann nicht den gewünschten Effekt bringt. Da kann ich nur hoffen dass vllt einfach etwas nicht richtig funktioniert und dir noch geholfen werden kann!

  • Hallo


    Wenn ich mich richtig informiert habe, basiert der Seat Ateca auf dem Seat Leon. Oder liege ich da falsch.Sieht für mich jedenfalls so aus. Das die Innenräume etwas anders sind will ich nicht bestreiten. Der Sound ist aber im Ateca mit Beats viel schlechter als im Seat Leon ST mit Seat Sound System. Hier wurde einfach schlecht abgestimmt.

    Markieren : Wie findest Du denn den Sound im Seat Leon ST mit Seat Sound System? Schlechter?


    Gruß

    Lupe

  • ich hatte einmal das Vergnügen im Leon st das sss zu hören. Kann es aber nicht direkt vergleichen, da ich den direkten Vergleich nie hatte. Fand das sss im Leon st echt gut, finde das beats im ateca allerdings auch sehr gut! Für meine Verhältnisse passt alles, aber wie so oft ist dies natürlich nur eine subjektive Wahrnehmung 🤷‍♂️

  • Ich verstehe die Unterschiede hier im Thread auch nicht. Ich bin mit Beats sehr glücklich, nachdem ich die Einstellungen im Spotify und im Auto angepasst hatte. Am Anfang hat mich speziell der Klang bei geringer Lautstärke gestört, aber das passt nun auch.

  • Beitrag von Jimmy Andrews ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag ohne informatorischen Mehrwert = "OT" und in Fachkategorien (FK) zu löschen - vgl. https://www.ateca-forum.de/index.php?thread/5664-fachkategorie-und-deren-bedeutung/&postID=130292#post130292 / Sorry! ().
  • Beitrag von Markieren ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag ohne informatorischen Mehrwert = "OT" und in Fachkategorien (FK) zu löschen - vgl. https://www.ateca-forum.de/index.php?thread/5664-fachkategorie-und-deren-bedeutung/&postID=130292#post130292 / Sorry! ().