OBD11 Codierung - Cupra MJ2021

  • Auslesen der 221 Steuergeraete am Anfang hab ich nach 45min abgebrochen, da es erst ca. in der Haelfte war.

    Das ist definitiv zu langsam.


    Bei mir dauert vielleicht eine Minute oder etwas mehr. OBD11 mit Android Smartphone.


    LG Bernard

  • Danke fuer die Tips. Scheint also ein iOS Problem zu sein.

    Firmwareupdate am Anfang war in ca. 1 min erledigt. Internet hab ich per WLAN, da Access-Point ca. 2m weit entfernt vom Auto, sollte also schnell und stabil sein. :)

    Muss wohl oder uebel irgendwoher ein Android Geraet organisieren. :/:rolleyes:

    lg Anda

  • Momentan sind 20 1-Click-Codierungen vorhanden sowie 2 weitere für den Bereich Werkstatt.


    Werden noch mehrere folgen? Was meint ihr?


    Wie schaut es bei Seat Atcea aus? Ebenfalls nur 20. Kann jetzt nicht nachschauen, da man eine FIN eingeben muss um ein weiteres Fhz. in die Garage hinzuzufügen.


    LG Bernard

  • Soviel ich jetzt gelesen habe im OBDeleven Forum und im spanischen Ateca Forum, verhandelt OBDeleven gerade mit VW wegen der Freigabe der FL Datensätze. Angeblich soll das Ende 2 Quartal 21 soweit sein.


    Das Problem, mit den Codierungen verdient VW keinen Cent.


    BMW will jetzt einen anderen Weg gehen.

    Dort wird das Fahrzeug voll ausgestattet ausgeliefert und was der Kunde bestellt hat, wird davon freigeschalet. Wird nach 2 Jahren das Fahrzeug verkauft kann sich der Käufer bei BMW fehlende Sachen freischalten lassen.

    Es ist ja alles vorhanden.


    Das macht jetzt OBDeleven mit seinem Stecker.

    Z.B. Trailerassistent freischalten - gab es beim VFL Ateca überhaupt nicht zum bestellen, aber man kann es trotzdem Freischalten.

    Oder Verkehrszeichenerkennung die gabs bei meinen nie auch nicht für viel Geld bei Seat.

    Aber mit einem kleinen Stecker geht das. 😇

  • Beitrag von Polar ()

    Dieser Beitrag wurde von Hasi aus folgendem Grund gelöscht: Doppelt ().
  • Das mit den vollausgestatteten Fahrzeugen mit nicht freigeschalteten Optionen hab ich von VW auch schon gelesen, schon bevor der 8er Golf auf den Markt kam. Ob es jetzt schon so gehandhabt wird, weiß ich nicht.

  • Bedenkt aber auch, dass mittlerweile nicht mehr alles codiert werden kann. Stichwort FEC und SWAP-Codes.

    Der Travel-Assist muss zum Beispiel schon aufwendiger über Retrofit freigeschaltet werden. Die
    Zeiten, in denen noch viel per Codierung geht sind meiner Meinung nach vorbei.

  • Die Zeiten, in denen noch viel per Codierung geht sind meiner Meinung nach vorbei.

    Ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Warum sollten auch die Hersteller das Feld anderen überlassen.


    LG Bernard