Waschstraßenbenutzung

  • :/ Ähm. Ich bin jetzt auch irritiert. Kannte bisher nur Waschstraßen mit Durchzug, in welchen man sitzen bleibt und jene wo man aussteigt. Dort fährt dann die Anlage hin und her. Z. B. an Tankstellen.

  • in welchen man sitzen bleibt und jene wo man aussteigt.

    Kenne nur folgendes:

    Waschstraße - sitzen bleiben und durchziehen lassen

    Waschanlage - draußen Knopf drücken

    Waschbox - selbst waschen

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View.

    Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Kenne nur folgendes:

    Waschstraße - sitzen bleiben und durchziehen lassen

    Waschanlage - draußen Knopf drücken

    Waschbox - selbst waschen

    Hab mich vielleicht unglücklich ausgedrückt. Genauso meinte ich es auch :D.

  • Gibt auch noch ne 4. Möglichkeit, hab ich aber lange nicht gesehen. ;-)

    Auf dem Band wärend er durchzieht aussteigen, Auto läuft alleine durch, man geht parallel und steigt wärend er die letzten Meter ziehen wieder ein.

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Ich will daraus jetzt keine Wissenschaft machen und werde nächstes mal bei der Waschstrasse fragen, aber Fakt bleibt, dass hier ausgestiegen wird zum bezahlen und in der Zeit das Auto durch einen ganz langen Waschtunnel gezogen wird, um dann zum Ende in das noch leicht rollende Fahrzeug einzusteigen.


    Aber interessant, dass diese Anlage, welche echt klasse wäscht,

    So ungewöhnlich erscheint.

    Nennt sich Carwash Palace. Hmmm?!


    Danke euch aber trotzdem!!

    Ganz liebe Grüsse aus Norddeutschland!! :)

    Didi

  • Gibt auch noch ne 4. Möglichkeit, hab ich aber lange nicht gesehen. ;-)

    Auf dem Band wärend er durchzieht aussteigen, Auto läuft alleine durch, man geht parallel und steigt wärend er die letzten Meter ziehen wieder ein.

    Genau so arbeiten hier bei uns 2 Best Car Wash Anlagen in Siegen. Da kann man noch schön nen kleinen gratis Kaffee in der Zeit trinken. Am Ende beim trocknen rollt das Auto schon von der Schleppbahn runter und man kann erst einsteigen wenn es komplett runter ist.

    Die neue Anlage von Best Car Wash in Kreuztal (ca. 15km entfernt) ist da anders, man muss im Auto sitzen bleiben. Bei beiden darf man allerdings erst Bremsen (um den Motor zu starten oder Gang einlegen) wenn man nicht mehr gezogen wird, das Auto rollt zwar noch etwas, ist aber von der Bahn runter.

    Deswegen irritiert mich von -Didi- die Aussage er müsse es schon machen wenn das Auto noch gezogen wird

    Grüße aus dem Siegerland

  • Diese vierte Variante meine ich.

    Eventuell mache ich es seit Jahren mit meinem alten Auto (Schaltgetriebe) falsch und ich soll tatsächlich warten, bis das Auto komplett runter gerollt ist.

    Beim DSG ist das definitiv fatal, wenn man nicht wartet.


    Diese Variante werde ich mal testen bzw erfragen.


    Danke Euch!

    Ganz liebe Grüsse aus Norddeutschland!! :)

    Didi

  • Beim DSG ist das definitiv fatal, wenn man nicht wartet.

    Und startet wenn er vom Schleppband ist. ;). Genau so geht es auch in einer anderen Waschstraße ohne Aussteigen vorher. :thumbsup:

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View.

    Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17