Verkehrszeichenerkennung aktiviert

  • Ich habe die Verkehrszeichenerkennung codiert. Die Codierung unterscheidet sich etwas von der pdf-Liste des Altecas:


    Steuergerät 5F - Electronic Information

    Anpassung

    Wähle Menü: Car Function Adaptations Gen 2

    aktiviere Punkt: menu_display_road_sign_identification_display

    aktiviere Punkt: menu_display_road_sign_identification_display_over_threshold_high

    Wähle Menü: Car Function List BAP Gen 2

    Aktiviere Punkt: traffic_sign_recognition_0x21

    Steuergerät A5 - Front Sensors Driver Assistance System

    Lange Codierung

    Aktiviere Punkt: VZE (letzter Punkt in der Liste)

    Anpassung

    Wähle Menü: Verkehrszeichenerkennung Fusionsmodus

    Aktiviere einen der Punkte: „Fusion Of Traffic Signs“ oder „Traffic Signal Detection“ oder „Electronic Horizon


    Steuergerät 17 - Code Box Instruments

    Lange Codierung

    Setze auf Ja: Verkehrszeichenerkennung


    Frage: Was ist der Unterschied zwischen den drei Optionen des „Verkehrszeichenerkennung Fusionsmodus“?

  • Hallo Sano,

    ich habe mit dem Fusionsmodus gespielt, da mir der nicht klar war (siehe meine Frage oben)

    Ich bekomme nur eine Fehlermeldung, wenn ich den Fusionsmodus auf Traffic Signal Detection stelle. Der Fehler besagt meiner Meinung nach, dass nur das Video-Signal ausgewertet wird und auf die Navi-Info verzichtet wird.

    Im Fusionsmodus Fusion Of Traffic Signs werden Video und Navi-Info ausgewertet. Hier bekomme ich keinen Fehler!

    Ich hoffe es hilft.

    VG Satellit

    @MOD: In meinem ersten Betrag ist noch ein kleiner Fehler: menu_display_road_sign_identification_display muss menu_display_road_sign_identification heißen, ohne _display am Ende. Könnt ihr das bitte ändern? Danke!

  • 1) Hast du schon einmal alle Probleme im OBDeleven gelöscht, in dem man nach dem Verbinden noch einmal länger den großen Kreis betätigt?


    2) Ich hatte in einem anderen Beitrag von dir gelesen, dass du die Heckklappe durch langes halten auch wieder schließen kannst. Bei mir funktioniert das nicht. Dieses Feature war abgeschafft worden, weil es zu Unfällen geführt hat. Kann es sein, dass du eine ältere Version der Board-Software hast?

  • 2) Ich hatte in einem anderen Beitrag von dir gelesen, dass du die Heckklappe durch langes halten auch wieder schließen kannst. Bei mir funktioniert das nicht. Dieses Feature war abgeschafft worden, weil es zu Unfällen geführt hat. Kann es sein, dass du eine ältere Version der Board-Software hast?

    Beim 5-Sitzer lässt sich die Heckklappe sohohl mit dem Taster in der Tür, als auch mit dem Funkschlüssel öffen und schließen (erfolgreich an meinem neuen Tarraco Fertigung Anfang Juli, EZ 01.08. getestet). Diese Funktion gibt es beim 7-Sitzer nicht.

    In der Servicemappe gibt es hierzu ein Ergänzungsblatt zur BDA, bei dem dies auch so beschrieben ist.

    Firmenfahrzeug (Fertigung: 10.07.19; EZ: 01.08.19): Seat Tarraco Xcellence 2.0TDI 110kW DSG 4Drive 5-Sitzer :thumbsup:

    Privafahrzeug (fährt meine Frau): Seat Alhambra 2.0 TDI 103kW 6MT 4Drive 7-Sitzer (MJ 2013)

  • bei meinem tarraco, gebaut am 2.7., 5 Sitzer, geht das schließen der klappe per Taster in der Tür auch nicht, egal wie lange ich drücke. Schließen per Funk-FB klappt wunderbar. Allerdings nervt mich das gepiepse dabei als ob ein Müll-LKW rückwärts fährt, doch sehr, sodass ich lieber den Taster an der Klappe nutze

  • allgemeiner Hinweis
    Änderungen am Fahrzeug können zum Verlust der Garantie, Gewährleistungsansprüche oder der Betriebserlaubnis führen. Kann die eigene und die Gesundheit Dritter gefährden und uU die Umwelt negativ belasten. Informiert euch was durch die StVZO und andere Gesetze zulässig und in welchem Rahmen genutzt werden darf.
  • bei meinem tarraco, gebaut am 2.7., 5 Sitzer, geht das schließen der klappe per Taster in der Tür auch nicht...

    Teste das Schließen per Taster in der Tür mal bei eingeschalteter Zündung.

    Firmenfahrzeug (Fertigung: 10.07.19; EZ: 01.08.19): Seat Tarraco Xcellence 2.0TDI 110kW DSG 4Drive 5-Sitzer :thumbsup:

    Privafahrzeug (fährt meine Frau): Seat Alhambra 2.0 TDI 103kW 6MT 4Drive 7-Sitzer (MJ 2013)

  • Hallo, soweit war ich auch schon. Aber nach jeden Neustart kam die Fehlermeldung wieder. Ich habe es zurück codiert. Berichte bitte ob die Fehlermeldung nach ein paar Neustarts bei dir noch erscheint. Danke! :thumbup:

    Sano

    Ich habe jetzt die VZE auf fast 1.000 km getestet und sie funktioniert einwandfrei und ohne Fehlermeldungen. Es nur zweimal falsch angezeigte Geschwindigkeiten und das lag daran, weil die Verkehrszeichen schlecht sichtbar (verschmutzt) waren oder zu weit weg standen.