Codierungen nach Inspektion und Rückruf verschwunden

  • ich hatte meinen Ateca zur Inspektion und wegen dem Rückruf Nicht-Erkennung LED-Blinkerausfall beim SEAT Händler.

    Beim Abholen merkte ich schon, dass das automatische Anklappen der Spiegel und aksutische Signal beim Verschließen fehlte.

    Später merkte ich noch, dass ich das Tagfahrlicht nicht mehr deaktivieren kann und, dass auf Schlüsseldruck zwar alle Fenster runtergehen, aber sich das Dach nicht mehr aufstellt.

    Keine Ahnung welche meiner weiteren Codierung verschwunden sind.

    Der Händler sagt, dass dies mit dem Steuergeräteupdate zusammenhängt. Hätte er mich wenigstens vorher darauf hingewiesen, dass dies passieren kann, dann hätte ich auf das update verzichtet.

    Wieder codieren könne er es nicht, da dies mit dem SEAT Progammiere nicht ginge.

    Sehr ärgerlich....

  • Wieso schaltet man das Tagfahrlicht aus?


    Grundsätzlich ist es aber wirklich ärgerlich weil du im Zweifel Geld dafür ausgegeben hast, falls du es nicht selbst durchgeführt hast. Ich gehe jedoch davon aus dass dann jetzt tatsächlich alle Codierungen weg sind.


    Ist vielleicht ein guter Hinweis am andere die ähnliches vor haben.

    Beste Grüße

  • Das optionale Abschalten des TFL habe ich auch im Menü nachcodiert - für den Fall, dass ich mal länger im Stand mit Zündung stehe.

    Es gibt aber bereits einen Thread bzgl. dieses Updates und ich meine, dass ich auch darin etwas über das Zurücksetzen des betroffenen STG geschrieben habe. ;)

  • Wieso schaltet man das Tagfahrlicht aus?

    Schont die Batterie, wenn Du mal länger die Zündung brauchst, beim Codieren, basteln or whatever ;)

    Und wenn ich eine 0-Stellung auf dem Schalter habe, möchte ich auch 0 haben.


    Und ja, bauks hatte die Folgen des Updates ausführlich beschrieben.

    VG Sascha Klick for Pic

    Biete CUPRA Caps

  • Tagfahrlicht abschalten? Ich finde mit Licht fahren sollte im Sommer Motorrädern vorbehalten sein. Wenn alle Verkehrsteilnehmer immer mit Licht unterwegs sind senkt das m.M.n. das Auffallen.

    Nein, es sind auf jeden Fall nicht alle Codierungen weg.

    Kein finanzieller Schaden, da selbst codiert.

    Schade, dass bauks schon darauf hingewiesen hat. ist mir entgangen. Aber dann sind jetzt durch meinen Post alle nochmal sensibilisiert. ;)

  • Varadero : Das STG 09 hat einen kompletten Reset erfahren, alles weg :P.

    Habe auch eine halbe Stunde arbeiten müssen ...

  • Tagfahrlicht abschalten? Ich finde mit Licht fahren sollte im Sommer Motorrädern vorbehalten sein. Wenn alle Verkehrsteilnehmer immer mit Licht unterwegs sind senkt das m.M.n. das Auffallen.

    Nein, es sind auf jeden Fall nicht alle Codierungen weg.

    Kein finanzieller Schaden, da selbst codiert.

    Schade, dass bauks schon darauf hingewiesen hat. ist mir entgangen. Aber dann sind jetzt durch meinen Post alle nochmal sensibilisiert. ;)

    Heißt nicht umsonst Tagfahrlicht und ich finde es sehr sinnvoll.

    Bleibt gesund <3

    Gruß Frank

  • Varadero : Das STG 09 hat einen kompletten Reset erfahren, alles weg :P.

    Habe auch eine halbe Stunde arbeiten müssen ...

    Ja, leider sind die meisten Individualisierungen im STG09. :S

  • Die Neucodierung blüht mir morgen auch mit dem Trailer Assist... VC wurde heut bei mir auf Garantie gewechselt.

  • Das kommt darauf an ob ein Update für die Kamera oder den Lane Assist vorliegt. Dann kann es sein das deine VZE plötzlich wieder verschwunden ist.

  • Ist schon ärgerlich wenn durch ein SEAT Werkstatt Update/eingriff das selbst Codierte verschwindet. Der Werkstatt kann man da erstmal keinen vorwurf machen - wir sind ja selbst "schuld" wenn wir an unserem Ateca rumcodieren. Den Trailer Ass. gibts ja wohl offizell beim Ateca nicht der ist dann sicherlich futsch. Aber VZE gibts doch und die sollte doch erhalten bleiben. Woher weiss der Freundliche denn ob ich das gekauft oder selbst gemacht habe? Ist das in der Datenbank bei Seat verankert?

  • Die Fahrzeugspezifische Ausstattung ist anhand deiner FIN hinterlegt. Wurde die VZE beim Kauf nicht ausgewählt, bzw. ein niedrigeres Assistent Paket gewählt, wird beim Update der Steuergeräte die Default Einstellungen geladen. Die Werkstatt hat hier keinen Einfluss drauf. Natürlich könnte er dir es nachträglich wieder codieren, jedoch gibt es zu 99,99% keine Seat Vertragswerkstatt die das macht. Deswegen haben viele sich OBD 11 oder ein VCDS System angeschafft um dieses wieder nachzucodieren.


    Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk