Verzögertes Ansprechen der Scheinwerferreinigungsanlage (SWRA)

  • Das Abblendlicht muss an sein und dann macht er es bei jedem 5ten mal.

  • Jetzt warst du schneller als ich;)

  • Moin zusammen,

    bei meinem Leon ging das ohne Probleme. Ich würde gerne die Verzögerungszeit für die Scheinwerferreinigungsanlage verlängern, sodass diese nicht sofort an geht, wenn ich die Scheibenwaschanlage starte. Konnte aber unter dem „üblichen“ Codierungspunkt nichts finden. Hat das schon jemand gemacht?

    Notfalls würde ich die auch über die Codierung abschalten, aber auch den dafür notwendigen Punkt habe ich nicht finden können. Auch das ging beim Leon oder beim Arona. (Dass das nicht TÜV konform ist, weiß ich!)

    Grüße


    SEAT Ateca FR 2.0 TSI DSG

    Best.: 08.03.18 I uvb Lt.: April 19 | Schauglas: KW04/19 | Geplant: KW03/19 | Produziert: 19.01.19 | Übergabe: 01.03.19

  • Da gibt es ja echt viele Optionen bzgl. SWRA :/:


    Kanal „Scheinwerferreinigung-SRA Verzögerung (Standard: 0ms)

    Kanal „Scheinwerferreinigung-SRA Einweichpausenzeit (Standard: 2000ms)

    Kanal „Scheinwerferreinigung-SRA Waschzeit (Standard: 500ms)

    Kanal „Scheinwerferreinigung-SRA Nachwaschzeit (Standard: 500ms)

    Kanal „Scheinwerferreinigung-SRA Pausenzeit (Standard: 0ms)

    Kanal „Scheinwerferreinigung-Anzahl Betaetigungen Frontwaschanlage pro SRA Aktivierung (Standard: 5)


    Ich habe nun mal „SRA Verzögerung“ auf 1500ms gesetzt und dafür die „Anzahl Betaetigungen Frontwaschanlage pro SRA Aktivierung“ auf 1 reduziert. Damit kann ich also immer die SWRA aktivieren (sofern Abblendlich EIN ist) wenn ich die Frontscheiben-WiWa länger als 1.5 Sek. betätige. So denke ich zumindest, sollte es sein. ;)

    Mit Kanal „Scheinwerferreinigung-Anzahl Betaetigungen Frontwaschanlage pro SRA Aktivierung" auf Wert 0 kann man die Anlage wahrscheinlich kpl. deaktivieren.

  • Ich habe nun mal „SRA Verzögerung“ auf 1500ms gesetzt und dafür die „Anzahl Betaetigungen Frontwaschanlage pro SRA Aktivierung“ auf 1 reduziert.

    So hatte ich das auch beim Octavia und Leon, funktioniert in der Praxis prima.

    Ist auch bei der HU kein Problem, lediglich die Werkstatt beim Service darauf hinweisen.

    Ich hab's mal vergessen, die haben dann länger nach einem Defekt gesucht.

  • Da wollte ich gerade fragen ob ich das richtig verstanden habe. Also im Normalzustand kommt die Scheinwerferreinigung nach jedem 5. mal Windschutzscheibe waschen? Dann kann man die Zeit verlängern die man das Wasser auf die Windschutzscheibe sprühen muss damit er das als eine Betätigung zählt?


    Am liebsten wäre mir die Funktion wie du sie gerade beschrieben hast. Kannst Du die Menüpunkte ein wenig besser beschreiben?

    Welche Punkte wären da noch zusätzlich zu erledigen? Oder ist der Kanal „Scheinwerferreinigung-Anzahl Betaetigungen Frontwaschanlage pro SRA Aktivierung (Standard: 5) im selben Menü zu finden?


    1. Steuergerät: 09 Elektronische Zentralelektrik

    2. Zugriffscode: 31347 eingeben, wird akzeptiert

    3. Scheinwerferreinigung suchen und auswählen (Die Auswahl ist nicht ganz alphabetisch sortiert, relativ unten findet man es)

    4. In der Zeile "RA Verzoegerungszeit" stand 0, ich habe 2500 eingegeben (für 2,5 Sekunden Verzögerung)

  • Ich kann dir leider nichts zur Bedienung mit OBDEleven sagen, bei VCDS finden sich alle o.g. Kanäle untereinander im STG9.

  • So hatte ich das auch beim Octavia und Leon, funktioniert in der Praxis prima.

    Ist auch bei der HU kein Problem, lediglich die Werkstatt beim Service darauf hinweisen.

    Ich hab's mal vergessen, die haben dann länger nach einem Defekt gesucht.

    Die prüfen sowas wirklich beim Service...? Bevor ich denen das erkläre, nehme ich die Codierung temporär wieder raus. :D

  • Ich kann dir leider nichts zur Bedienung mit OBDEleven sagen, bei VCDS finden sich alle o.g. Kanäle untereinander im STG9.

    Hast Du jetzt wohl auch wieder VCDS?

  • Hast Du jetzt wohl auch wieder VCDS?

    Ja, das V2-Kabel habe ich mittlerweile auch zweimal benutzt. :D

  • Heute erstmals getestet. Funktioniert generell prima aber wenn die SWRA anspringt, erfolgt nach einer kurzen Pause ein weiterer Sprühstoß. Hier greift wohl die „Nachwaschzeit“. Ist mir bisher aber nie aufgefallen, ist das immer so? Geändert habe ich diese Einstellung nicht.

  • Ja, ist immer so.

    Bei mir macht er auch 2 Sprühstösse.

    Ich habs noch nicht codiert, so wie es Du gemacht hast, kommt aber noch, wenn ich mal mehr Zeit dazu habe.

  • Ah, danke. Macht auch durchaus Sinn (Schmutz einweichen).

  • Langsam herrscht Klarheit... ;)


    Scheinwerferreinigung-SRA Verzögerung" (Standard: 0ms)

    Verzögerung zwischen Ziehen des WiWa-Hebels bis zur Aktivierung der SWRA


    Scheinwerferreinigung-SRA Einweichpausenzeit" (Standard: 2000ms)

    Pausenzeit zwischen dem ersten und zweiten (autom.) Sprühstoß der SWRA


    Scheinwerferreinigung-SRA Waschzeit" (Standard: 500ms)

    Dauer des ersten SWRA-Sprühstoßes


    Scheinwerferreinigung-SRA Nachwaschzeit" (Standard: 500ms)

    Dauer des zweiten, autom. SWRA-Sprühstoßes


    Scheinwerferreinigung-SRA Pausenzeit" (Standard: 0ms)

    Vermutung: Zeit, in der die SWRA kein erneutes Mal vom Fahrer aktiviert werden kann


    Scheinwerferreinigung-Anzahl Betaetigungen Frontwaschanlage pro SRA Aktivierung" (Standard: 5)

    Zyklus (Zählung ab Motorstart/Zündung), indem die SWRA autom. aktiviert wird wenn der Fahrer die WiWa-Anlage (Frontscheibe) nutzt.

  • Also kann default ich 4x die Scheibe säubern (bzw. 4x ziehen), bevor ich mir mit der SRA die restliche Front einsaue?

    VG Sascha Klick for Pic

  • Also kann default ich 4x die Scheibe säubern (bzw. 4x ziehen), bevor ich mir mit der SRA die restliche Front einsaue?

    Leider nein.

    Beim ersten Ziehen sprüht die SRA, dann jedes 5. Mal.

    Geht nach jedem Zündung aus von vorne los.

  • Also kann default ich 4x die Scheibe säubern (bzw. 4x ziehen), bevor ich mir mit der SRA die restliche Front einsaue?

    Ja, solange du unter 2.5Sek. bleibst beim Ziehen des Hebels. Beim 1. Mal und dann bei jedem 5. Mal geht die SWRA sofort mit an.

  • Die Verzögerung ist ja regulär "0". Wenn du diese nun auf 2.5s erhöhst (ich habe bei mir 1.5s gesetzt), reagiert die SWRA auch nur (verzögert) hierauf in dem gesetzten Zyklus. Wenn weiterhin "5" gesetzt wird, funktioniert das um 2.5s verzögerte Ansprechen nur alle 5 Male (und beim ersten Mal). Deswegen habe ich diesen Zähler auf "1" gesetzt damit dies immer möglich ist.