Zeiten

  • Ich eröffne mal einen passenden Thread dazu.


    Bin heute mit der P-Gear + passender App mal Zeiten gefahren. Ergebnisse sind korrigiert !


    Alleine (~80kg)

    KM-Stand 2000

    Temperatur 5.5°C


    Ausstattung: Alles außer Brembo (Diamant Felgen)


    Software: Serie


    Hardware:

    K&N Matten Filter

    Lufteinlass ausgefräst

    Resonanzkammer im Lufikasten verschlossen

    Kein „Schneesieb“

    Sprit 100 Okt Shell V-Power (halb)



    0-100 4.93sek (Korrigiert mit Zeitenjagd App)


    100-200 15,34 (Korrigiert mit Zeitenjagd App)


    Die Liste ergänze ich mit jeder geänderten Hardware (Teil für Teil [adaptionszeit berücksichtigt ] )


    Morgen wird das Turbo Inlet eingebaut, Adaptionsfahrten gemacht & danach gemessen (erwarte mir keine Wunder, möchte einfach Fakten präsentieren)


    Rüste nämlich langsam alles für eine Stage1 auf.


    Lg ;;rally:;

  • DK_


    Ein paar fragen zu deinen technischen Änderungen. Mache aber dafür einen extra Thrad auf.

  • .. wo kann man sowas ausprobieren ..

    auf „gesperrten Teststrecken“ ;;brav;;



    Ein paar fragen zu deinen technischen Änderungen. Mache aber dafür einen extra ThrEad* auf.

    und welche ?

    Ganz ehrlich, hab ich keine Lust jz noch extra diesbezüglich einen Fred zu erstellen. Denn wenn man hier SEINE Modifikationen auf SEINEM Auto offenbart bekommt man nur kluggescheisser .. und deswegen nein kein extra Thread :Tschuldigung:.. jeder hat seine eigene Meinung & Philosophie beim Tunen

    Es ranken sich Mühten & Ammenmärchen um diverse Mod‘s

    Wenn ich in andere Foren lese was nicht alles wäre, wenn... & hätte hätte Fahrradkette :;Ascheaufhaupt;;

  • Heute mit Inlet wieder gemessen nur

    0-100

    Alles wie gehabt (Tank halb, alleine etc)

    Temp. 8.5°C


    Wieder mehrere Versuche

    Natürlich Zeiten schlechter werdend da sich der Motor erhitzt


    NEUE ZEIT:


    0-100 4.69sek :thumbsup:


    Denke die Zeiten werden aber noch besser werden (nur 200km adaptionszeit)


    PS.: ABT Software Stage 1 (0-100 4.5sek unkorrigiert) als Vergleich :thumbsup::D

  • Ich bin immer wieder überrascht, wie gut der CA im Vergleich zu Golf , A3 und Leon mit dem gleichen Motor beschleunigt, das Gewicht ist ja doch einiges höher.


    Du machst die Messungen immer mit Launch Control, oder?

    Keine Angst, dass der Antrieb darunter leidet?


    Ich könnte mir vorstellen, dass eine 100 - 200 Messung schonender ist und besser aufzeigt, wenn sich die Motorleistung erhöht hat.

    Bei 0 - 100 haben Reifen, Traktion und Untergrund mehr Einfluss auf die Zeit als ein paar PS mehr oder weniger.


    Der Stammtisch kennt zwar nur 0 - 100 ;), aber für dich sind auch die anderen Werte vergleichbar.

  • Du machst die Messungen immer mit Launch Control, oder?

    Keine Angst, dass der Antrieb darunter leidet?


    Ich könnte mir vorstellen, dass eine 100 - 200 Messung schonender ist und besser aufzeigt, wenn sich die Motorleistung erhöht hat.

    ja mache ich , habe auch mit normalen anfahren geschaut, is aber zeitlich dann uninteressant


    Jain, sagen wir so gesund ist es nicht aber ich fahre auch keine 700Nm Software die das Material höher strapaziert als vom Werk aus ‚gewollt‘ und mein Auto wird nicht täglich gelaunched sondern vorgestern & gestern nur für die Werte :schockiert:


    In meinem Land ist es nicht erlaubt 200 zu fahren (Max 130/140) und da ich das für zu unvernünftig finde und ich meinen Lappen so riskiere muss die 0-100 Zeit herhalten

    Vorallem 100-200 is sogar noch schwerer reproduzierbar als 0-100 , da die Strecke enorm lange is


    Genau genommen sind alg Zeiten & vorallem prüfstandsläufe was fürn Stammtisch :proost: ist beides immer für den einen genau für den anderen ungenau

  • Ein paar Fragen: Was genau macht ein Turbo Inlet, und welches hast du da? Hast du mal anderen ("normalen") Sprit im Vergleich getestet? Und welche Stage 1 Software überlegst du dir in weiterer Folge?


    Find das Thema sehr interessant, bin auch hin und her gerissen zwischen "Alles ist gut in Serie und ich will die Garantie net vernichten" und "A bissl mehr Leistung geht immer"... ;-)

  • allgemeiner Hinweis
    Änderungen am Fahrzeug können zum Verlust der Garantie, Gewährleistungsansprüche oder der Betriebserlaubnis führen. Kann die eigene und die Gesundheit Dritter gefährden und uU die Umwelt negativ belasten. Informiert euch was durch die StVZO und andere Gesetze zulässig und in welchem Rahmen genutzt werden darf.
  • Ein paar Fragen: Was genau macht ein Turbo Inlet, und welches hast du da? Hast du mal anderen ("normalen") Sprit im Vergleich getestet? Und welche Stage 1 Software überlegst du dir in weiterer Folge?


    Find das Thema sehr interessant, bin auch hin und her gerissen zwischen "Alles ist gut in Serie und ich will die Garantie net vernichten" und "A bissl mehr Leistung geht immer"... ;-)


    Schau einfach mal JB4 inlet , HG Motorsport Inlet , APR usw. bei HG wirst du sehen wo die Unterschiede liegen zu Serie - ich fahre momentan das von JB4/Krass aber ich denke das wird wieder gehen und eine APR inlet kommen (APR ist Guss) ist besser wegen dem Wärme-Dehn-koeffizienten (Turbo Gehäuse wo es angeflanscht wird ist ebenfalls guss)


    Den Zweck erfüllt das für 90€ genauso wie das von APR


    NEIN, normalen (95er) Sprit tanke ich aus Prinzip nicht , auch das is aber ein leidiges Thema wo sich von vielen Erbsenzählern die Meinungen Spalten , aber ich empfehle JEDEN mind 100 in DE natürlich 102


    Ich werde zu 99% wenn es dann mal soweit ist die APR Stage1 + Garantie wählen

  • An diejenigen die zugriff auf eine PGear haben , bitte messt mal eure Serien Atecas & korrigiert mit der zeitenjagd App (bitte auf die Vorzeichen achten)

    Dann haben wir eine verlässliche Zeit

    Am besten jemand mit meiner Statur , notfalls kann ich mir sicher einen CA zum messen beschaffen der absolut Serie ist

  • DK_


    Ich war Zufälig dabei, als BMW die Zeiten für den neuen X2 gemessen hat.

    Da wird der Tank LEER gemacht und dann genau soviel eingefüllt das der Motor beim Beschleunigen Kraftstoff bekommt.

    Der Kofferraum LEER kein Reservereifen oder sonstiger Schnickschnack.

    Sogar das Bordbuch wurde rausgenommen.


    Ich glaube sogar der Fahrer war Gewichtsoptimiert dafür ausgesucht worden.

  • War aber so..


    Ich dachte noch am Anfang die haben ein Platten und wollen den Reifen wechseln..

  • Grüße ,

    Danke für die Info das bestätigt wieder das a) kein Cupra ab Werk unter 5sek fährt b) keine 4.6/4.7 sek 0-100 fährt


    :thumbsup:

  • allgemeiner Hinweis
    Änderungen am Fahrzeug können zum Verlust der Garantie, Gewährleistungsansprüche oder der Betriebserlaubnis führen. Kann die eigene und die Gesundheit Dritter gefährden und uU die Umwelt negativ belasten. Informiert euch was durch die StVZO und andere Gesetze zulässig und in welchem Rahmen genutzt werden darf.