Marderschreck eingebaut

  • Hi,


    nachdem ich schon 14 Tage nach Abholung meines ATK wegen eines hungrigen Nagetiers bereits wieder mit dem Notprogramm ("StartStopp-Fehler"; 70kmh max) in die Werkstatt fahren durfte, habe ich mir den originalen Marderschreck einbauen lassen (140,- ohne Einbau; 300,- mit Einbau).
    Auf dem Foto seht ihr schön die Stromplättchen, die den Marder neben Lichtblitzen und Ultraschalltönen auch ein bisschen "angrillen" sollen. Wirklich Schaden nimmt das Tier dabei nicht, entscheidet sich aber hoffentlich künftig für das Auto des Nachbarn. :saint:


    Das System ist übrigens bei geöffneter Motorhaube deaktiviert - Flüssigkeitenkontrolle wird dadurch wieder langweilig. :D


    LG
    Gilbert

  • Er war so freundlich ein Kabel anzuknabbern, Glühkerzen- und Motorsteuerungsleuchte brannten und Motorstopp funktionierte nicht mehr. Das Kabel ließ sich reparieren und es kostete mich eine Werkstattstunde. Jetzt fährt aber immer die Angst mit , das der nächste ins Auto krabbelt und erheblich größeren Schaden anrichtet. Im Moment hängen zwei Toilettensteine im Motorraum, am Wochenende will ich zusehen das ich mir selbst eine Marderabwehranlage einbaue.

  • Hallo,
    habe auch "Tapsen" des Kollegen auf der Batterieabdeckung gehabt. Habe dieses System in der Bucht bestellt 134€. Leicht zu montieren und als einziges System als wirksam getestst.

  • Also meine Erfahrung ist, dass die Jungs nichts erschrecktund es eher darauf ankommt wo du gerade stehst.


    Habe einen bei uns in der Sammel-Garage, der aber noch nie an irgendeinem Kabel gefummelt hat.
    Sein Verwandter in Stuttgart hat mir auf einem bestimmten Parkplatz (wahrscheinlich Reviergrenze) schon 2 x den Wasserschlauch an meinem BMW angeknabert. Vermute er wird wild weil er "meinen" riecht.
    Steh ich in Stuttgart auf seiner Route (habe ihn 2 x gesehn wie er immer den selben Weg nahm) nur ca. 10 m weg läuft er lediglich übers Auto ...


    Aber bisher hat meine Versicherung das immer bezahlt und auch keinen Massnahmen gefordert.

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Hallo,
    habe auch "Tapsen" des Kollegen auf der Batterieabdeckung gehabt. Habe dieses System in der Bucht bestellt 134€. Leicht zu montieren und als einziges System als wirksam getestst.

    Genau das Teil habe ich nach mehrereren Marderbissen damals in meinen Citroen verbaut und jetzt in den Ateca umgebaut.
    Seit dem ich das Teil habe ist Schluß mit Marderbissen.
    Kann dieses Modell wirklich wärmstens empfehlen!
    Nach etlichen "Elektronik"- Problemen bein Franzosen war mir ein boardstromunabhängiges System wichtig...man kennt ja dann die Ausreden der :-) ---es liegt sicher an Störungen durch den Nachbau bla, bla, bla.


    Batterien halten mehr als 1 Jahr. Werden aber routinemässig jährlich im Frühjahr ersetzt.


    lg


    Roman

    Seat Ateca 1.4 TSI Xcellence 150 PS DSG 4Drive Farbe: Samoa Orange •Alcantara Schwarz •Österreich Paket •Winterpaket 1 •Assistenzpaket 3 •Standheizung •beheizbare Windschutzscheibe (Winterpaket2) •19" "Carlos" •Parklenkassistent •elektr. Heckklappe •Topview-Kamera •DAB+


    Bestellt am 02.11.2016 - Abgeholt 04.04.2017


  • Auf dem Foto seht ihr schön die Stromplättchen, die den Marder neben Lichtblitzen und Ultraschalltönen auch ein bisschen "angrillen" sollen. Wirklich Schaden nimmt das Tier dabei nicht, entscheidet sich aber hoffentlich künftig für das Auto des Nachbarn. :saint:


    Das System ist übrigens bei geöffneter Motorhaube deaktiviert - Flüssigkeitenkontrolle wird dadurch wieder langweilig. :D


    LG
    Gilbert

    Hoffentlich stehen die Tierchen nicht auf "Disco-Light" :D


    Aber, hilft das wirklich?

  • hallo zusammen,


    ich habe mir noch vor auslieferung einen marderschutz in ultraschalltechnik installieren lassen. man hört nur ein leichtes knattern. bei uns sind diese kleinen nager sehr aktiv. meine antenne ist auch schon angeknabbert, wurde hier im forum schon erwähnt. im motorraum hab ich keinerlei spuren.




    1. der lautsprecher unterhalb des scheibenwischerarms. elektrischer anschluß am pluspol der batterie
    2. kabelverlauf
    3. befestigung einfach an der vcerschraubung der dämmung mittels kunststoffmutter
    4. minus über verschraubung am karosserieteil


    ich hoffe, die erklärungen sind plausibel.


    der preis betrug 99 euro. installation war für lau



    mirco

    seit Januar 2017: Ateca 1.4 TSI, 4Drive Xcellence, Schalter, Lavablau, 18" P1, elektr. Heckkl., Winterpaket, Standheizung, FullLink, DAB+, Fahrassistenz I, Ladeboden

  • Hallo Mirco, etwas OT:
    Das sind tolle Bilder vom installierten Marderschutz :thumbup: - und wenn du jetzt noch Bilder vom "Ladekantenschutz innen" machst, dann bist du der Größte... :D:nixsehenwollen::dugundwech:
    Gruß
    Hartmut

  • wenn denn der mal dran wäre ;(
    erst wars lange kalt, dann hab ich es etwas verdrängt. muss ich mal ran... aber dann gibts auch bilder


    mirco

    seit Januar 2017: Ateca 1.4 TSI, 4Drive Xcellence, Schalter, Lavablau, 18" P1, elektr. Heckkl., Winterpaket, Standheizung, FullLink, DAB+, Fahrassistenz I, Ladeboden

  • Also ich hatte in den Vorgängerfahrzeugen immer wieder Schäden durch den pelzigen Störenfried. :cursing:
    Im Altea war er mehrere male drinnen (2 mal Zündkabel/Verteilerkabel 60-70 Euro und 1x Kühlerschlauch 130 Euro) und hat Schäden im Gesamtwert von über 280 Euro verursacht Deswegen hab ich jetzt beim :) dieses System verbauen lassen. Der meinte, es wäre das ihm einzig wirksame System (denke mal er meint das Prinzip in Kombination) mit Strom und Ultraschall. Habe mich für die Wartungsfreundliche Variante mit Abschaltautomatik entschieden sobald die Haube geöffnet wird. Weiterhin ist das Teil eine intelligente Lösung die via Ken-Bus angesteuert und verwaltet wird. Heist es schaltet sich während der Fahrt aus und sollte die Batterie mal am Tiefpunkt sein ebenfalls. Kosten 140,- für das Gerät und 170,- Euronen für den Einbau Das ist mir der Dicke aber wert!! Das Fahrzeug parkt oft über nacht an verschiedenn Stellen und es waren sehr oft Spuren auf oder im Auto von dem pelzigen Störenfried zu finden. :(


    ateca-forum.de/easymedia/index.php?image/1179/ateca-forum.de/easymedia/index.php?image/1180/ateca-forum.de/easymedia/index.php?image/1181/

  • Hallo an alle Marder"freunde" ;)


    ... meine Antenne angenagt und im Motorraum Haare und angeknabberte Motorhaubendämmung... :cursing:


    Ich habe deshalb gestern auch einen Marderschreck mit Weidezauntechnik, Ultraschall und "Blitz" verbaut, KEMO m176, 53€.
    Dieses Gerät hat einen Anschluss für "Klemme 15", also das Zündungsplus, um es bei eingeschalteter Zündung zu deaktivieren.


    Jetzt meine Frage, wo und wie kann ich dieses Zündungsplus im Motorraum abgreifen?


    Ich hoffe jemand kann mir helfen, denn auch wenn es eigentlich nicht schlimm ist würde ich das System gerne während der Fahrt ausgeschaltet haben.

    Ateca Excellence 1.4 TSI, DSG, 110 kW | Reflex Silber - Alcantara schwarz - Leichtmetallräder "Performance II" 7J x 18" - Anhängevorrichtung - Fahrassistenz-Paket V - Navigationssystem Plus inkl. Full Link und Sound System - Connectivity Box - Winter-Paket - Top View Kamera - Heckklappe elektrisch inkl. Virt. Pedal - Doppelter Laderaumboden - DAB+ - Diebstahl-Warnanlage - Notrad | Bestellt 07.07.2016 --> PW 44 --> Abholung am 01.12. in WOB

  • Jetzt meine Frage, wo und wie kann ich dieses Zündungsplus im Motorraum abgreifen?

    Also bei mir haben die Seat-Kollegen das Zündungsplus im Sicherungskasten abgegriffen. Wo genau kann ich dir leider auch nicht sagen. Frag aber lieber deinen :) es könnte unter Umständen zu einem Can-Bus Fehler kommen wenn du das Kabel falsch anklemmst.

  • Hab aktuell nur den ultraschallsensor verbaut und bisher keine Maderspuren im Motorraum feststellen können. Die Antenne is allerdings angfressen (die 3te schon :cursing: )

  • Kann mir jemand sagen ob wenn in der Kfz-Versicherung ein Marderschaden abgedeckt ist kann ich dann einen Einbau eines Marderschutzes über die Versicherung geltend machen?

    SEAT ATECA XCELLENCE, 2.0 TDI 4Drive DSG 140 kW (190 PS), Samoa Orange Alcantara Braun, AHK elektrisch schwenkbar, Alarmanlage, elektrische Heckklape, DAB+ Radio, Fahrassistenz-Paket V, Navi Plus inkl. Full Link und SEAT Sound System sowie Mapcare, Einparkhilfe vorne & hinten, Top View Kamera, Winter-Paket, Standheizung inkl. Fernbedienung


    bestellt am 13.01.2017 und erhalten am 16.09.2017