Bremsen rauschen und schleifen sehr laut

  • Hallo miteinander.


    Gestern Mittag wollten wir zum Mittagessen fahren.

    Auto gestartet, wollte rückwärts aus der Garage rausfahren.

    Es ging nur mit einem richtig kräftigem Ruck.

    Warscheinlich waren die Bremsen festgerostet.

    Mein ATK war gerade mal 1 Woche in der Garage gestanden, ohne ihn zu bewegen.


    Dann zu dem Problem.

    Es hat sowas von laut gerauscht, ich dachte schon, die Bremsbeläge sind komplett weg und ich bremse nur noch auf Metall.

    Sind ca. 10 Km gefahren zur Kneipe.

    Unterwegs öfters kräftig gebremst, bis fast nichts mehr zu hören war vom Schleifen und Rauschen.

    Als wir wieder heimgefahren sind, wieder so lautes Rauschen.

    Ich hatte so etwas noch bei keinem Auto. :kopfschuettel;


    Ist das bei Euch auch so?

  • Ja, ist bei meinem aktuellen Cupra auch so. Wenn das Auto nass abgestellt wird, kommt es dazu. Man muss aber nicht unbedingt kräftig bremsen, Bremse bei langsamer Geschwindigkeit leicht schleifen lassen (klappt bei mir von der Nebenstraße bis zur Hauptstraße ganz gut) und dann ganz normal weiterfahren.

  • Jep. Heut morgen mit dem Peugeot meiner Frau auf die Arbeit gefahren. Der stand jetzt auch ca. 5 Tage draußen.

    War da auch verwundert, wie laut sich angefrorene(?) Bremsen anhören können.

    Hab dann ca. 20km gebraucht, bis die Bremsen sich wieder "normal" angehört hatten.

  • Ich habe mir angewöhnt bei Regenwetter kurz vor der Garage ein paar mal stark zu bremsen damit die erwärmten Scheiben abtrocknen können.

    Auf diese Weise habe ich immer blanke Scheiben :thumbup:

    Gruß Wolfgang

    :caravan:

  • Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, die Parkbremse in der Garage zu deaktivieren?

    Die war jetzt nach einer Woche in der Garage wirklich knallefest.

    Die Parkbremse aktiviert sich ja automatisch, auch schon beim Öffnen der Fahrertüre.

    In der Garage würde ich die gerne abschalten um solche "Festrostungen" zu vermeiden.


    Das das leicht schleifen und rauschen kann ist ja ganz normal, war echt megalaut gestern und so laut hatte ich das bis jetzt noch bei keinem Auto.

  • Hallo Jimmy,

    Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, die Parkbremse in der Garage zu deaktivieren?

    dann vergiss bitte nicht, einen Klotz, Stein o.ä. vor/hinter ein Rad zu legen. Sonst rollt dein Ateca noch gegen das Garagentor oder gegen die Garagenwand, wenn du in dein Haus gehst :schockiert::schockiert:! Und dann vor dem Rausfahren nicht vergessen, das Teil zu entfernen - sonst denkt Jimmy, "ist ja doch wieder eingerostet" und gibt "Vollgas" :nixsehenwollen:. Dass mit dem Rollen in der Garage ist meinem Nachbarn passiert - so ein "Schlaumeier":D, der alles, aber auch alles besser weiß/wusste:D:D. Er musste sein Garagentor ganz, ganz vorsichtig öffnen - sonst... Naja, den Rest könnt ihr euch ja denken - es ging gerade nochmal gut!

    Weiß der Teufel, wie und warum sein Auto ins Rollen kam :/ - war jetzt auch egal - "shit happens".

    Gruß

    Hartmut

  • Die Parkbremse aktiviert sich ja automatisch, auch schon beim Öffnen der Fahrertüre.

    In der Garage würde ich die gerne abschalten um solche "Festrostungen" zu vermeiden

    Reicht es nicht aus, Auto Hold aus und den Schalthebel in den ersten Gang?

    Oder aktiviert sich die Parkbremse dann immer noch automatisch?

  • dann vergiss bitte nicht, einen Klotz, Stein o.ä. vor/hinter ein Rad zu legen

    Dein Nachbar ist oder war echt ein Schlaumeier. ;kaputt-lach;

    1. Gang rein und es rollt nichts mehr. ;daumen;

    Dein Nachbar könnte ja auch sein Auto am Abschlepphaken vorne mit einem Seil an die vordere Wand an einen Haken binden, dann ist die Wand auch gleich mit weg, wenn er das Seil vergisst wegzumachen. ;kaputt-lach;;ooops;;;tuete;;:watschen;:nixsehenwollen::dugundwech:


    Ich muss das mit dem Autohold ausprobieren, ist bei mir immer drin, finde ich sehr praktisch an Ampeln.

    In der Garage langt es ja den 1. Gang einzulegen, da rollt dann nichts mehr (ausser bei Hartmuts Nachbarn ;kaputt-lach;)

  • Hallo Peter,

    Auto Hold aus und den Schalthebel in den ersten Gang?

    auch dazu hatte mein Nachbar eine "Ausrede", um es nicht zu machen. Er meinte, es würde die Zahnräder und Lager des Getriebes/der Kupplung belasten, wenn man das Auto mit irgendeinem Gang abstellt :nixsehenwollen::kopfschuettel;. Ja, er ist der Typ "Du weißt alles - und ich weiß alles besser!" Wir anderen Anwohner amüsieren uns öfter über ihn;kaputt-lach;;kaputt-lach;. Es wird also nicht langweilig bei uns.

    Gruß

    Hartmut


    PS: Er hatte ja auch mal die Kunststoffscheiben seiner Scheinwerfer mit der harten, rauhen Seite des Haushaltsschwammes gereingt, um die festgetrockneten Insekten zu entfernen - natürlich hatte keiner was gesagt - "wer nicht hören will, muss spüren oder zahlen". Der TÜV hatte diese "aufgerauhten" Scheinwerfer nicht durchgehen lassen!! Manche Menschen ändern sich nie oder wollen nicht dazulernen - c'est la vie ;ooops;

  • Ich hatte kürzlich mal beim rückwärts fahren und bremsen so ein lautes Hupgeräusch. Das war nach zwei Tagen aber wieder verschwunden. So ein Ateca ist eben auch nur ein Mensch :rolleyes:

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, Dirk

  • Reicht es da nicht, die Start/Stop Funktion zu deaktivieren? Mit dem Schalter direkt unterhalb der manuellen Parkbremse.


    Reicht es nicht aus, Auto Hold aus und den Schalthebel in den ersten Gang?

    Habe es gestern auf Euren Rat hin ausprobiert.

    Wenn das Autohold aus ist, geht nicht mehr automatisch die Parkbremse rein, zum Glück.

    Jetzt muss ich nur noch beobachten, wie das Rauschen und Schleifen den Winter über ist.


    Vielen Dank Euch :bigbeifall:


    atecaneser

    1.Gang ist drin, Auto rollt nicht weg ;kaputt-lach;;kaputt-lach;

    Ich habe auch meinen ATK nicht mit einem Seil an der Garagenwand befestigt, ist mir einfach zu viel Arbeit. =O;kaputt-lach;:proost:;ooops;;;tuete;;:watschen;:nixsehenwollen::dugundwech:

    Schöne Grüsse an Deinen Nachbarn. :proost:

  • Dann pass aber auf dass du dir nicht die Zahnräder im Getriebe verbiegst wenn du den Gang in der Garage eingelegt hast! Da ist bestimmt ein Gefälle zum Tor hin! :schockiert:

    ;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;

    Gruß Wolfgang

    :caravan:

  • Jimmy Andrews ist bei meinem Ateca auch so, dieses unnormale Rauschen, bzw. dieses Schleifen kann ich auf meine umfangreiche Mängelliste nun auch mit aufnehmen. Wenn es nicht weggeht geht's wieder mal in die Werkstatt. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen dass es am Salz liegt. Vielleicht ist das ja auch Stand der Technik bei Seat. Das musste ich mir in der Werkstatt schon oft anhören.

    Wir können ja mal vergleichen wenn ich dich demnächst besuche wg. dem Navi.

    Viele Grüße

    Robin

  • Das können wir machen. ;:happy;:

    Nur echt der Tipp, Autohold, also der Knopf hinter dem Handbremsknöpfle, deaktivieren, wenn man es nicht braucht.

    Die Garage ist ja meist Kerzengerade, ausser bei atecaneser ´s Nachbarn. ;kaputt-lach;

    Ober wenn man auf der Strasse parkt, wo es nicht abschüssig ist, Autohold raus und 1. Gang rein.

    Bei mir hat es nach 1 Woche Standzeit richtig geknallt beim zurückstossen aus der Garage.

    Sowas kann nicht gesund sein für Autos. :kopfschuettel;

  • Wir hatten mal einen Daewoo, nach zwei Wochen Urlaub musste man mit dem Hammer an die hinteren Bremstrommeln. Da hat sich NICHTS mehr bewegt, absolut gar nichts. Da wäre eher die Kupplung abgeraucht. ;;ichgebeauf;:kopfschuettel;

    Gruß Wolfgang

    :caravan:

  • Ein Kollege hatte diese Probleme (Rauschende und rostende Bremsscheiben) auch bei seinem Sharan. Seit er Austauschscheiben der Marke Jurid verbaut hat seien diese Probleme passe...:gimmefive:

    Das werde ich mir jedenfalls merken!

    Gruß Wolfgang

    :caravan:

  • Also ich kann mit dem DSG nicht parken ohne Bremse. Wenn man den Motor abstellt und den Wählhebel auf P stellt kommt sofort das Lichterl an dem Bremshebel und im Display ein rotes ((P))………

    Nichtmal auf Stellung N geht das Feststellbremse Lichterl aus….

    oder muss ich doch mal wieder das Handbuch schmökern??

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup: