Navi ohne plus - Daten und Update

  • Guten Morgen Zusammen,


    ich dachte mir gestern: schaust mal nach den Karten und wie aktuell die sind...
    Gefunden unter: Seat_Mediaupdates


    Meine Version: 153
    Verfügbar: 157


    Da ich über MapCare verfüge - los geht's ;)
    Bei den Files für das Plus-System lautet die Überschrift zwar Leon",
    dafür funktionieren die Downloads dann aber auch nicht durchgängig sauber..
    Beim Full Download muss ergänzt werden: .../MIB_High2_Single_Files_EU/...


    Und die Links auf die Files: 17, 19 und 22 besitzen ebenfalls einen Schreibfehler:
    nicht: .../P157N60S5MIBH3_EU_NT.7z.0..
    sondern: .../P157_N60S5MIBH3_EU_NT.7z.0..
    (darf ich hier komplette Links einstellen?)


    Achtung: Insgesamt sind das 24GB!
    (entpackt knapp 28GB - und mit einer 64GB SDXC, Class 10 lief es einwandfrei)


    Respekt hatte ich vor der Angekündigten Dauer: bis zu 4 Std!
    Naja, kurzum: ca. 40 Minuten und alles ist fertig.
    Ob man das auf Zündung macht, mit Ladegerät, oder vielleicht doch besser mit einer Fahrt verbindet.. entscheidet selbst.
    DAS DISPLAY IST FÜR DIESE ZEIT NICHT BENUTZBAR!


    Bei einer Unterbrechung soll das Update automatisch weiterlaufen - würde ich persönlich aber nicht provozieren.



    Cheers

  • Was mich bei dem ganzen noch nicht erschließt, wo, wie findet die Unterscheidung ob Mapcare dazugebucht wurde oder nicht statt.
    Die Software kann ja wohl jeder runterladen.

    SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 190 PS 7 Gang-DSG; -Mato Braun Metallic; -Schwarz Leder-Paket; -Leichtmetallräder "Exclusive", -Anhängevorrichtung; -Navigationssystem Plus; -Connectivity Box; -DAB+; -Standheizung; -Fahrassistenz-Paket V; -Top View Kamera; Bestellt 06/2016
    unverbindlicher Liefertermin Februar 2017 voraussichtlicher Liefertermin Oktober 2016 seit 28.09.2016 ATECA Fahrer :)

  • Was mich bei dem ganzen noch nicht erschließt, wo, wie findet die Unterscheidung ob Mapcare dazugebucht wurde oder nicht statt.
    Die Software kann ja wohl jeder runterladen.

    Beim Navi steckt die Information bzgl. Mapcare in einer versteckten Partion auf der orginalen SD Karte (deswegen hoffen, dass diese nicht kaputt geht) und beim Navi Plus auf der lokalen SSD (die ist IMHO 64 GB groß und halt 10 GB stehen dem Nutzer für Jukebox usw. zur Verfügung) und sich IMHO an die FIN gebunden. Beim Update werden dann die Daten miteinander durch das Gerät auf validität geprüft.


    Finde ich ehrlicherweise immer noch schwach von VW, dass man Seat bzgl. der Anbindung an die Online Dienste trotz der Positionierung von Seat als "junge Marke" an der kurzen Leine hält. Skoda darf ja mittlerweile auch. Da würde es diesen Mist nicht geben beim Navi Plus (also MiB 2 High), da man dieses ja auch in im lokalen W-Lan anmelden kann und das Gerät führt das Update automatisch durch.


    Meiner hatte vom Werk aus schon 157 Update drauf.

  • Ich kann es nur vermuten:
    In der frei runterladbaren Version ist ein Merkmal gesetzt, nennen wir es: "MapCare"
    In der käuflich erwerbbaren Version, die SD-Karte nennen wir das Merkmal: "Bezahlt"


    Das Navi wurde vom Werk programmiert auf eines der Merkmale,
    und wenn es beim einspielen nicht zusammenpasst funktioniert es eben nicht.
    (wobei "Bezahlt" auf "MapCare" aufspielbar sein müsste)


    Das es, wie ich hier wohl schon gelesen habe bis zum Crash kommt, (beim Versuch "MapCare" auf "Bezahlt" einzuspielen) kann ich nicht nachvollziehen.
    Das wäre super schlecht programmiert und entspräche in keinster Weise dem kleinen 1x1 einer Programmierung.


    Aber: reinste Vermutung..

  • Also dürften zwar alle das Update im Netz herunterladen aber einspielen können es nur die, die Mapcare als Option mit geordert haben.

    SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 190 PS 7 Gang-DSG; -Mato Braun Metallic; -Schwarz Leder-Paket; -Leichtmetallräder "Exclusive", -Anhängevorrichtung; -Navigationssystem Plus; -Connectivity Box; -DAB+; -Standheizung; -Fahrassistenz-Paket V; -Top View Kamera; Bestellt 06/2016
    unverbindlicher Liefertermin Februar 2017 voraussichtlicher Liefertermin Oktober 2016 seit 28.09.2016 ATECA Fahrer :)

  • Die Information steckt wirklich in der versteckten Partion (also quasi ein spezieller Bereich der SD Karte beim Navi bzw. der SSD beim Navi Plus) bei den MiB Geräten vom Werk aus mit der Information ob man Mapcare hat oder nicht. Diese Information ist wiederum an die FIN gebunden (damit man nicht eben Mapcare "kaufen" kann) AFAIK. Die Daten welche man runterlädt müssen wiederum dann "importiert"/verheiratet werden und dies geht nur mit aktiven Mapcare auf dem Gerät. Beim Navi Plus kann auch nichts kaputt gehen soweit mir bekannt. Beim Navi wiederum hat man dann eben keine gültigen Daten mehr und muss eine neue Karte von Seat kaufen wo die Daten quasi für die "einmalige Verheiratung" geflaggt sind wie du es beschreibst (die SD Karte wird ohne Mapcare beim ersten einlegen verheiratet mit dem Navi und wird auch nicht mehr in einen anderen Gerät laufen). Gleiches Spiel insgesammt falls man auch mit Mapcare die versteckte Partion der SD Karte löscht.


    Ist zwar alles kompliziert mit den MiB Geräten bei VW ABER insgesamt führt die strikte Bindung der MiB an die Fahrzeuge auch dazu, dass bei den VW kaum Geräte geklaut werden (im Gegensatz zu BMW) weil um dies alles zu umgehen muss man wirklich Aufwand treiben und "Connections" zu VW haben.


    Hätte Seat Zugang zum VW "Auto Netz" könnte zumindest das Navi Plus per W-Lan zu Hause eben die Daten auch selbstständig ziehen.

  • Dann sind auch die Aussagen zu der Laufzeit von Mapcare die hier schon getroffen wurden (3 Jahre ab erstem Update)wohl hinfällig, da ja ab Werk und damit ab Auslieferung der Zeitraum läuft.

    SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 190 PS 7 Gang-DSG; -Mato Braun Metallic; -Schwarz Leder-Paket; -Leichtmetallräder "Exclusive", -Anhängevorrichtung; -Navigationssystem Plus; -Connectivity Box; -DAB+; -Standheizung; -Fahrassistenz-Paket V; -Top View Kamera; Bestellt 06/2016
    unverbindlicher Liefertermin Februar 2017 voraussichtlicher Liefertermin Oktober 2016 seit 28.09.2016 ATECA Fahrer :)

  • Eben nicht. Die Laufzeit beginnt mit der "Inbetriebnahme" weil eben das Gerät das "führende" System ist und dann eben dem ersten Update. Beim Navi ist es halt soweit, sobald die erste SD Karte "verheiratet" wird und das erste Update eingespielt wird.


    Wobei AFAIK es Bastler gibt welche die Laufzeit schon auf "unbegrenzt" bekommen haben (weil es eben lokal im Gerät liegt).

  • Also kann ich die Laufzeit verlängern wenn ich jetzt noch kein Update einspiele

    SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 190 PS 7 Gang-DSG; -Mato Braun Metallic; -Schwarz Leder-Paket; -Leichtmetallräder "Exclusive", -Anhängevorrichtung; -Navigationssystem Plus; -Connectivity Box; -DAB+; -Standheizung; -Fahrassistenz-Paket V; -Top View Kamera; Bestellt 06/2016
    unverbindlicher Liefertermin Februar 2017 voraussichtlicher Liefertermin Oktober 2016 seit 28.09.2016 ATECA Fahrer :)

  • hi, besten dank.


    kannst du für mich dummy den korrekten link für navi system plus / full download hier einstellen!?


    leider krieg ich auf dem link error 404....


    grüßle

    HRE Wheels FF01 9x20 ET 35 und KW V3, DTE Leistungssteigerung, weiße Nebler, Scheiben-Folie 95% sowie diverse Codierungen mit OBD (gerne Codierungen im Raum FFM gg. kleine Aufwandsendschädigung)


    To do's: Hecksymbol Cupra, Frontschürze Stylinkpaket, Subwoofer Reserveradmulde :thumbup:

  • Also, ich kann die Aussage hier nicht ganz teilen, da bei mir auch die sd card fehlt, habe ich einfach die sd card aus dem 1 Jahr alten Ibiza meiner Frau genommen und meinen Ateca damit gefüttert, NAVI funktioniert in meinem Ateca damit einwandfrei !

    Seat ATECA XCELLENCE, 1.5 Eco TSI

    Nevada Weiß Metallic, Alcantara schwarz, Businesspaket, Virtual Cockpit, Windschutzscheibe beheizbar, variabler Gepäckraumboden, Winter Paket, ACC, Fahrassistenz-Paket III, PLA, Top View Kamera

    bestellt: 24.08.2018, unverbindlicher Liefertermin: 09/19

  • Und was ist wenn ich ein Navi+ (SSD) habe und Mapcare nachträglich kaufe? Dann müsste ja das auf dem Navi irgendwie freigeschaltet werden.

    SEAT ATECA 190PS 2.0 TDI 4DRIVE XCELLENCE
    Nevadawhite, 7-Gang DSG 4x4, Alufelgen 7J x 18" "PERFORMANCE" 36/02, Reifen 225/50 R18, Sitzbezüge in Alcantara schwarz, Parklenkassistent, Garantieverlängerung 5 Jahre / 150'000 km, BUSINESSline Paket Xcellence (TopView Camera, Fahrerassistenzpaket 4, Heckklappe elektrisch "VirtualPedal", Winterpaket, SEAT Navigationssystem PLUS)
    bestellt bei AMAG Anfang August 2016, PW 02/17, abgeholt Ende Januar 2017

  • Und was ist wenn ich ein Navi+ (SSD) habe und Mapcare nachträglich kaufe? Dann müsste ja das auf dem Navi irgendwie freigeschaltet werden.

    Die Frage ist doch zuerst, ob du Mapcare (bestimmte Anzahl an Updates für einen Zeitraum von 3 Jahren) überhaupt nachträglich kaufen kannst - ich denke nicht.
    Was nachträglich vermutlich geht, wird ein einmaliges Update sein, was dir vermutlich auch nur ein Servicetechniker in der Seat-Werkstatt einspielen kann, weil man dafür spezielle Rechte braucht. Und so ein einmaliges Update wird vermutlich auch nicht ganz billig sein.

  • Also kann ich die Laufzeit verlängern wenn ich jetzt noch kein Update einspiele


    Das ist der Punkt der nicht so ganz klar ist. Gab auch schon Thesen, dass man eben Mapcare in einen bestimmten Zeitrahmen "aktiveren" muss durch ein Update (6 Monate nach Inbetriebnahme) oder auch mal die Aussage von VW, dass es vom Produktionsdatum abgehängt. Da hälts sich VW bzw. Seat sehr bedeckt. Ist eh vieles im Dunklen. VW selber hat ja mal spontan auf 5 Jahre erhöht kostenlos oder was auch z. B. bei Seat nach den drei Jahren ist, gibt auch noch keine Aussage?


    Volvo garantiert mittlerweile ja kostenlose Updates bis 2025. Wäre Zeit, dass VW nachzieht da ja Navteq eh zu 33 % Audi, BMW und Mercedes gehört.



    Also, ich kann die Aussage hier nicht ganz teilen, da bei mir auch die sd card fehlt, habe ich einfach die sd card aus dem 1 Jahr alten Ibiza meiner Frau genommen und meinen Ateca damit gefüttert, NAVI funktioniert in meinem Ateca damit einwandfrei !


    Hast du Mapcare bei deinen Ateca bestellt und hat der Ibiza von deiner Frau Mapcare? Kann durchaus gehen wenn z. B. die Version der Karten OHNE Mapcare identisch ist. Aber eigentlich wollte VW das locken wegen Mißbrauchs von Händlern im Ausland. Gab mal auch die Variante wo ältere Karten gingen ohne Probleme sobald das Gerät verheiratet war aber neue Karten dann nicht mehr (also bzgl. des Kartenmaterialstandes). Es gab auch schon ganze Fertigungswochen wo Mapcare auch ohne Buchung von Mapcare freigeschaltet ist.



    Und was ist wenn ich ein Navi+ (SSD) habe und Mapcare nachträglich kaufe? Dann müsste ja das auf dem Navi irgendwie freigeschaltet werden.


    Soweit mir bekannt ist Mapcare eine "SWAP" Sache (also Software as a Product - muss also bei VW zentral freigeschaltet werden für deine Navi Einheit und aufgespielt werden das Flag UND man kann es IMHO eben nicht mal eben Codieren) und aktuell kann man es bei VW (egal welche Marke) nicht nachträglich ordern sobald das Auto für die Produktion eingeplant ist.
    Die Navi Einheit muss halt Mapcare aktiv markiert sein und dann handelt sie es aus mit dem Material.

  • Übrigens ist der Link bei Seat EXAKT der gleiche, den VW auch z.B. für den Golf VII ausspuckt, die Update Datei ist 100% identisch.


    Für mich ist übrigens auch durchaus denkbar, dass in den Update Dateien selbst die Fahrgestellnummern der updateberechtigten Fahrzeuge mit Ablaufdatum hinterlegt werden oder zumindest technisch die Möglichkeit dazu besteht. Wie sonst könnte VW den Updatezeitraum bei VW Autos nachträglich von drei auf fünf Jahre verlängern?


    VW schrieb:

    Bisher hat Volkswagen für die Geräte „Discover Media" und „Discover Pro" für bis zu drei Jahre nach Fahrzeugauslieferung eine kostenlose Aktualisierung der Navigations-Software angeboten. Dieses Angebot wird nun auf mindestens fünf Jahre nach Produktionsende der Gerätegeneration verlängert und gilt auch rückwirkend für schon ausgelieferte Fahrzeuge.


    Ich hab ja MapCare gebucht... aber wenn ich jetzt einen Ateca OHNE Mapcare mit NaviPlus hätte... würde ich es an eurer Stelle einfach mal versuchen.
    Vielleicht schluckt er das Update auch so? Und es gibt einen Zeitraum ab Produktion der immer geht.
    Es wird ja auch sicher Kunden geben, die sich beim Händler beschweren, weil Sie aktuell Atecas mit bereits veraltetem Material ausgeliefert bekommen.

    Seat Ateca Xcellence 150PS 190 PSTDI DSG 2WD 4WD
    Rodium grau metallic, Leder schwarz, DAB+, Heckklappe elektrisch, Navigationssystem Plus inkl. Mapcare, Standheizung, Fahrassistenzpaket V, Parkassistent, Top View
    Bestellt im April 2016,SGW KW36, jetzt KW40 KW41 Q2 2017 umbestellt -> jetzt PW 40 produziert in KW39, Übergabe am 27.10.2016

  • Noch ein Tipp: Das VW POI Tool klappt auch super für Seat:
    http://webspecial.volkswagen.d…verpro&type=poiNavigation


    Ich hab gerade schon die aktuellsten Unfallschwerpunkte in mein Navi eingespielt :)
    Das sind die Stellen, wo die Autos vor einem plötzlich unerwartet Bremsen, häufig weil sich die Fahrer aufgrund einer unerwarteten Lichtspitze erschrecken.
    Habe gehört, dass durch präventives Reduzieren der Geschwindigkeit diese merkwürdigen Lichtblitze an solchen Stellen auf Null reduziert werden können ;)

    Seat Ateca Xcellence 150PS 190 PSTDI DSG 2WD 4WD
    Rodium grau metallic, Leder schwarz, DAB+, Heckklappe elektrisch, Navigationssystem Plus inkl. Mapcare, Standheizung, Fahrassistenzpaket V, Parkassistent, Top View
    Bestellt im April 2016,SGW KW36, jetzt KW40 KW41 Q2 2017 umbestellt -> jetzt PW 40 produziert in KW39, Übergabe am 27.10.2016

  • Hallo,


    ob VW das beim Golf wirklich von drei auf fünf Jahre verlängert hat, oder es in den drei Jahren nicht geschafft hat, die "Sicherheit" reinzuprogrammieren, ist nicht geklärt.


    Ich selbst habe das MapCare nicht geordert. Die Updates beim Golf waren enttäuschend. Da fehlte am Ende immer noch ein Kreisverkehr, welcher im Dienst-TomTom schon seit über zwei Jahren drin ist. Kurz hinter Berlin fehlte eine ganze Autobahnab- und auffahrt, usw...


    Ich würde mich an VWs Stelle schämen, Geld für solche Karten zu verlangen.


    Ist man mal an einem Punkt, wo das Navi nicht weiter weiß, gibt es noch das Smartphone. Das kann auch Navigieren, ohne dass ich ständig auf das Display sehen muss. Die reine Sprachausgabe reicht mir da dann aus, wenn kein Beifahrer dabei ist.

    Viele Grüße
    Peterfido


    Ateca XCELLENCE. 1.4 TSI DSG 150PS,
    Mato Braun Metallic, Winter-Paket, Fahrassistenz-Paket V, Parklenkassistent, Top View Kamera,
    elektr. Heckklappe, Doppelter Laderaumboden
    Bestellung 07/16 - Liefertermin 11/16

  • Bei mir bricht der download kurz vor Ende ab.....
    hat das bei euch geklappt?

    HRE Wheels FF01 9x20 ET 35 und KW V3, DTE Leistungssteigerung, weiße Nebler, Scheiben-Folie 95% sowie diverse Codierungen mit OBD (gerne Codierungen im Raum FFM gg. kleine Aufwandsendschädigung)


    To do's: Hecksymbol Cupra, Frontschürze Stylinkpaket, Subwoofer Reserveradmulde :thumbup:

  • Der Download hat trotz guter DSL-Leitung allerdings 4 Stunden gebraucht.

    Die gute DSL-Leitung (Bandbreite) von einem selbst ist nur eine von vielen Komponenten für einen schnellen Download. Die Bandbreite mit dem ein Server angeschlossen ist und vor allem die Anzahl der Zugriffe (also andere User, die auch gleichzeitig dort was runterladen wollen) haben unteranderem ebenfalls Einfluss auf die Zeit für einen Download.