Schlüssel funktioniert immer mal wieder nicht?!

  • Du musst also um in das Auto zu kommen die Notentriegelung mit dem Schlüsselbart machen? Led am Schlüssel leuchtet nicht?

    Wie machst du den Notstart genau?

    Ich habe mal die neue Batterie verkehrt herum eingelegt. Der Schlüssel ging zu. Das würde ev. erklären,warum es nicht mit neuer, aber dann wieder mit alter Batterie ging.

    Der Notstart sollte auch ohne Batterie im Schlüssel gehen. Das würde ich ausprobieren.

    Der notstart MUSS sogar ohne Batterie funktionieren. CarryYo könntest du mal deine konfig in die Signatur eintragen? Ist für uns einfacher bei Fragen deinerseits. Wäre z.b. gut zu wissen ob du kessy hast...

    Gruß aus dem schönen Saarland ✌

  • Was auch wichtig ist, ist die Reihenfolge der "Notstartfunktion":

    Zitat:

    Notstartfunktion
    Wenn kein gültiger Fahrzeugschlüssel im
    Fahrzeuginnenraum erkannt wurde, muss die
    Notstartfunktion durchgeführt werden. Im
    Display des Kombiinstruments erscheint eine
    entsprechende Anzeige. Das kann z. B. bei
    einer schwachen oder entladenen Knopfbatterie im Fahrzeugschlüssel der Fall sein:
    Unmittelbar nach Drücken des Starterknopfes halten Sie den Fahrzeugschlüssel an die
    rechte Lenksäulenverkleidung ››› Abb. 171,
    so nah wie möglich an das Logo Kessy.

    ● Die Zündung schaltet sich automatisch ein
    und ggf. springt der Motor an.


    Ich hatte die Batterie aus dem Schlüssel entfernt und es in dieser Reihenfolge getestet - so funktioniert es ohne Probleme.

    Man könnte ja auch instinktiv denken: Schlüssel an Lenksäulenverkleidung halten und dann den Starterknopf drücken:/.

    Bitte nicht als "Besserwisserei" verstehen, sondern nur als wohlgemeinter Hinweis.

    Gruß

    Hartmut





  • Notstart heißt den Schlüssel An die vorgesehene Stelle halten und den Startknopf drücken, dann sollte sich die Zündung einschalten

    Geht definitiv ohne Batterie

    Die richtige Stelle ist dort wo normal das Zündschloss ist (Unterm rechten Hebel Scheibenwischer):thumbup:

    Dort ist bei mir leider keine Markierte Stelle :thumbdown:laut meinem :)sollte bei der Ladeschale dieses Zeichen sein, ist aber das ist nur für Whirless Carge

  • Hallo,

    Notstart heißt den Schlüssel An die vorgesehene Stelle halten und den Startknopf drücken,

    genau umgekehrt ;) - erst Starterknopf drücken und dann den Schlüssel an die vorgesehene Stelle halten.

    Gruß

    Hartmut

  • Da war einer Schneller:thumbup:

    Die Meldung kommt e am Display nach dem ersten mal Startknopfdrücken

  • Hallo,

    genau umgekehrt ;) - erst Starterknopf drücken und dann den Schlüssel an die vorgesehene Stelle halten.

    Gruß

    Hartmut

    Theoretisch (ich habe es aber nicht geprüft) spielt das keine Rolle denn die Magnetfeld-Antenne in der Lenkradsäule wird erst aktiv wenn der SS-Knopf gedrückt wird.

  • Um alle Missverstände zu vermeiden;)

    Ich, ahnungslos will mein Auto starten und drück den Startknopf und siehe da, es kommt eine Meldung "Schlüssel nicht erkannt Halten sie den Schlüssel an die vorhergesehene Stelle" in der MFA

    Schlüssel an die Lenksäulenabdeckung Rechts unten und Startknopf NOCHMALS Drücken

    Siehe da, Zündung aktiv und Auto startet:thumbsup::thumbsup:

    Gruß Robert

  • Mich hat es jetzt auch erwischt: "Schlüssel nicht erkannt Halten sie den Schlüssel an die vorhergesehene Stelle"

    Na ja, nach einem Jahr sicher Batterie leer dachte ich, also Batterie gewechselt vor drei Wochen, jetzt aber wieder "Schlüssel nicht erkannt ..."

  • ich hab mal nachgemessen: Die 1 Jahre alte Batterie hatte noch genau 3V; die neue, die ich vor drei Wochen reingemacht habe, hatte 2,96V 8|

    Hab die "alte" wieder reingemacht ....;)

  • hab mal eine neue Varta gemessen, 3,28 Volt. Hab sicherheitshalber die Schlüsselbatterie(hatte 2,98 V) gewechselt , da wir bald in Urlaub fahren.

    1.4TSI Xcellence, Rodium Grau Metallic, schwarz Alcantara, Businesspakete Assistance und Infotain , Beats, DAB+, Full Link, variabl. Gepäckraumboden, Winter Paket, Parklenkassistent , Toter Winkel Assistent + Ausparkassistent, Notrad. Bestellt 03.01.2018.:thumbsup:Am 29.08.18 in Wolfsburg abgeholt.:thumbsup:

  • Hab die "alte" wieder reingemacht .... ;)

    Funktioniert der Schlüssel mit der alten Batterie wieder zuverlässig?

  • Funktioniert der Schlüssel mit der alten Batterie wieder zuverlässig?

    Ja Jimmy - aber mit der alten Batterie trat dieser Fehler auch schon sporadisch auf, was mich ja zum Batteriewechsel veranlasst hatte ....

  • Vielleicht musst Du noch mal eine Neue ausprobieren und vorher messen.

    Unsere 2032ger in der Arbeit haben nagelneu 3,3 Volt.

    Vielleicht hast Du nur Pech gehabt und die Neue war einfach defekt.

  • Wahrscheinlich hast du die Batterie nur in der Leerlaufspannung gemessen. Daraus kann man nicht wirklich ableiten, ob die Batterie voll ist. Man soll die Batterie unter Last - mit einem Verbraucher oder einem Widerstand messen. Unter Last bricht die Batterie wenn sie dem Ende zugeht gleich stark ein.

    Für Beispiel ein Link auf YouTube:

    Gruß Manfred


  • ………...arme Frau;kaputt-lach;;;ichgebeauf;;;tuete;;

    super Palme ....;kaputt-lach;. Und deshalb liebe ich unsere Rechtschreibung so sehr ... ;:glückgehabt;:

  • Hat die Nachfrage des TOs beim Freundlichen denn noch irgendwelche Ergebnisse gebracht?

    Nach drei Jahren ATECA komme ich mittlerweile auf 5 Batteriewechsel.

    Am Anfang habe ich es auch auf die Qualität der Batterien geschoben.

    Dann haben wir beim Deponieren des Schlüssels peinlichst darauf geachtet, dass nicht ungewollt eine Taste dauerhaft gedrückt wird.

    Am letzten WE hatte ich dann das Dilemma auf der Fahrt zur Abifeier meines Sohnes: Wiedermal wurde der Schlüssel nicht erkannt. Auch nach Beenden der Fahrt konnte ich das Auto nur über das Notschloss verriegeln. AAAABER: Nach Ende der Feier konnte ich das Auto mit dem selben Schlüssel wieder ohne Probleme starten und seitdem tut dieser wieder anstandslos seinen Dienst, ohne dass die Batterien gewechselt wurden......



    VG

    Markus

    Warte auf meinen Ateca! Bestellt am 15.04.2016. SGW derzeit KW 35: Stand 30.08: fertig produziert! :thumbsup:
    1,4 TSI DSG 2WD Xcellence, Nevada Weiß, AHK, Winter, Navi. incl. Mapcare, Trennnetz, Elektr. HK inkl. Pedal, Fahrassistenzpak. V, Parklenkassist, beheizbare FS,

  • Das gleiche Problem haben wir auch schon drei mal gehabt :schockiert:

    Beim ersten mal habe ich die Batterien beide sofort gewechselt und wir hatten ca ein Jahr Ruhe ;ooops; dann ist es meiner Frau passiert ( da wir ja mittlerweile wissen wie man das Auto auf und zu und gestartet bekommt sind wir trotzdem Mobil ) und sie ist zum :) gefahren ( leider war unser Werkstattleiter im Urlaub ) und der hat ihr erklärt das sie halt nicht darauf geachtet hat das in der Anzeige steht das die Batterie gewechselt werden soll.

    Hat ihr für das wechseln und die neuen Batterien fast 80 € in Rechnung gestellt :cursing:

    Als unser Werkstattleiter wieder da war habe ich mich beschwert und auf Kulanz für den nächsten Wechsel Batterien bekommen.

    Beim nächsten mal hat der Schlüssel nicht funktioniert und da ich gerade auf dem Weg zum :) war bin gleich vorstellig geworden :(

    Der Werkstattleiter ist dann selber noch mal raus und der Schlüssel funktionierte wieder :/

    Das scheint ein komischer Fehler zu sein allerdings werden wir es im Auge behalten und berichten wenn sich etwas ergeben sollte 8o


    Gruß Jörg

  • jöreg Hast du OBD Eleven?

    wäre interessant ob da ein Fehler deponiert ist, und wenn ja - wie dieser lautet

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup: