Wie wird es schnell warm im Auto?

  • Wie wird es bei euch möglichst schnell warm im Auto ( ohne Standheizung !! ).

    Meine Methode:

    Einsteigen ohne Jacke ,

    Sitzheizung an (stufe 3 ca. 2 min, dann 1),

    die ersten 5 km mit manueller Schaltung ( immer ca. 2500-3000UpM ),

    bei 70°C Kühlwasser Lüfter/Umluft max.

    habe dann auch bei ca. -7grd Aussentemp. im Innenraum ca. 18°C:thumbup:

    dann alles auf normal ( DSG, Lüfter,Sitzheizung aus)

    Wie macht ihr es?:/

    LG

    Ateca Xcellence 1.4 TSI 110KW DSG 2WD,Bilaweiß,Alcantara braun,Winterpaket,TW&Ausparkassist,Ladeboden,Notrad,Beheiz. Frontscheibe;
    bestellt 07/16 - LT 02/17 geliefert 25.11.16 / abgeholt 15.12.16(war im Ausland)

  • Bei mir auch einsteigen ohne Jacke, soo kalt war es ja bei uns auch noch nicht.

    Sitzheizung auch auf 3 und nach paar Minuten auf 1, sonst kocht der Hintern.

    Ansonsten lass ich es auf "Auto" warm werden.

  • Ich lasse die Belüftung von Anfang an auf AUTO (aber ohne AC). Dafür ist die Automatik da, warum sollte ich mir soviel Arbeit machen wie vor 30 Jahren...? ;)

  • Ja mit Standheizung ist es unfair :saint:


    Bei mir kommt es die Situation an, wie Fahrtzeit und ob ich aus der Garage fahre.

    Wenn ich draußen Parke und Fahrtweg ist nur kurz lass ich alles an und mache alles auf max...

    Bei längeren Fahrten klar Jacke aus...

  • Ich lasse die Belüftung von Anfang an auf AUTO (aber ohne AC).

    Bei mit ist es immer auf "AUTO", auch "AC" ist immer an.

    Soll man auch gar nicht für längere Zeit aus lassen, sonst müffelt die Lüftung irgendwann unangenehm.

  • Ich lasse die Belüftung von Anfang an auf AUTO (aber ohne AC). Dafür ist die Automatik da, warum sollte ich mir soviel Arbeit machen wie vor 30 Jahren...? ;)

    Genau so mache ich es auch. Und alles ist gut.

  • Zum Warmfahren habe ich eben den Stau für mich entdeckt. Da die Bahn heute streikt sind die Straßen überfüllt. In etwa 2 Kilometern war mein Öl(!) auf 80 Grad. Also den Stau kann ich damit jedem empfehlen! Probiert es ruhig aus. ;):thumbsup:

    Grüße


    SEAT Ateca FR 2.0 TSI DSG

    Best.: 08.03.18 I uvb Lt.: April 19 | Schauglas: KW04/19 | Geplant: KW03/19 | Produziert: 19.01.19 | Übergabe: 01.03.19

  • Zum Warmfahren habe ich eben den Stau für mich entdeckt. Da die Bahn heute streikt sind die Straßen überfüllt. In etwa 2 Kilometern war mein Öl(!) auf 80 Grad. Also den Stau kann ich damit jedem empfehlen! Probiert es ruhig aus. ;):thumbsup:

    wie lange hast du für die 2km gebraucht. 1/2h. da fähst du sonst 20 km!

    LG

    Ateca Xcellence 1.4 TSI 110KW DSG 2WD,Bilaweiß,Alcantara braun,Winterpaket,TW&Ausparkassist,Ladeboden,Notrad,Beheiz. Frontscheibe;
    bestellt 07/16 - LT 02/17 geliefert 25.11.16 / abgeholt 15.12.16(war im Ausland)

  • wie lange hast du für die 2km gebraucht. 1/2h. da fähst du sonst 20 km!

    LG

    15 Minuten. Habe aber ja noch den Cupra. Kenne den Unterschied zum Ateca jetzt nicht, aber der wird schon sehr schnell warm.

    Grüße


    SEAT Ateca FR 2.0 TSI DSG

    Best.: 08.03.18 I uvb Lt.: April 19 | Schauglas: KW04/19 | Geplant: KW03/19 | Produziert: 19.01.19 | Übergabe: 01.03.19

  • Ich bin mit dem warmwerden des Ateca sehr zufrieden im Vergleich mit meinen Vorgängermodellen .Nach 2km habe ich 85 Grad Wasser und 50 Grad Öltemperatur .allerdings fahre ich gleich ca.150 Höhenmeter bergauf aber ohne ihn zu jagen.Er kühlt auch auf der Rückfahrt nicht so ab wie die anderen vorher.Klima lass ich normal arbeiten ,Motor in Eco

    :thumbup: bestellt 04.09.2017 abgeholt 15.12.2017
    FR 1.4 Tsi 150 PS 4WD DSG 8“ Navi AHZV ACC Nevadaweis Notrad Top View Winterpacket DAB Licht Sicht Businesspaket Assistance

  • 50Grad Öl nach 2km ist schon fix. Bei mir dauert es eher 5-6km aber auch bei nur 80-90km/h im 6.Gang - länger kann’s kaum dauern. :)

  • Ich war unzufrieden mit der Wärmezufuhr im Fußraum.Habe immer Gebläse von Hand auf ca. Stufe 3-4 und 24°C an beiden Reglern.Das zog im Fußraum wie Hechtsuppe.Auf meine Anfrage hier im Forum schrieb mir ein Mitleser,ich solle mal Automatisch einstellen.Das hat wunderbar geholfen.Jetzt wird die Hütte prima warm,nach kurzer Zeit.Man kennt das FZ nach 2 Jahren noch nicht:(

  • 50Grad Öl nach 2km ist schon fix. Bei mir dauert es eher 5-6km aber auch bei nur 80-90km/h im 6.Gang - länger kann’s kaum dauern.

    Öl ist bei mir auch erst nach 6-7km Stadtfahrt auf 50°C, Außentemperatur ca. 3°C. Bis auf 80°C dauert es locker 15km.:(

    1.4TSI Xcellence, Rodium Grau Metallic, schwarz Alcantara, Businesspakete Assistance und Infotain , Beats, DAB+, Full Link, variabl. Gepäckraumboden, Winter Paket, Parklenkassistent , Toter Winkel Assistent + Ausparkassistent, Notrad. Bestellt 03.01.2018.:thumbsup:Am 29.08.18 in Wolfsburg abgeholt.:thumbsup:

  • Hallo zusammen,


    einsteigen, losfahren (idealerweise mit eingeschaltetem Motor ;-) ) und nach 2 Minuten ist die Karre schön warm.
    Ich hab auf 23°C und Auto stehen, Klima lasse ich aus. Wird super schnell warm, eines der Features die mich sehr erfreuen am Ateca!

    Gruß
    Dirk

  • alles super aber lasst die Klima an .Ihr spart nix, eher habt ihr später Ärger mit Geruch oder störung im stufenlos arbeitenden Klimakompressor .Die verstellbaren Schaufeln im inneren werden durch das im Kältemittel enthaltene Öl geschmiert aber nur wenn die Klimaanlage in Betrieb ist. Wenn keine Kompressorleistung benötigt wird läuft er fast Wiederstandslos mit.

    :thumbup: bestellt 04.09.2017 abgeholt 15.12.2017
    FR 1.4 Tsi 150 PS 4WD DSG 8“ Navi AHZV ACC Nevadaweis Notrad Top View Winterpacket DAB Licht Sicht Businesspaket Assistance

  • alles super aber lasst die Klima an

    Das ist sicherlich ein sinnvoller Tipp, aber nicht jeder mag permanent trockene Luft im Auto, besonders bei empfindlichen Augen.

    Ich schalte daher auch im Sommer nur an, wenn es mir notwendig erscheint.

    Dafür achte ich aber darauf, dass die Klima jeden Monat für min 10-15 Minuten eingeschaltet ist.

  • alles super aber lasst die Klima an .Ihr spart nix, eher habt ihr später Ärger mit Geruch oder störung im stufenlos arbeitenden Klimakompressor .Die verstellbaren Schaufeln im inneren werden durch das im Kältemittel enthaltene Öl geschmiert aber nur wenn die Klimaanlage in Betrieb ist. Wenn keine Kompressorleistung benötigt wird läuft er fast Wiederstandslos mit.

    Hallo André,


    vielen Dank für den Tipp.

    Ich hatte mal gehört / gelesen, dass es für den Klimakompressor nicht gut sei, wenn dieser nur wenige Minuten an sei (ich fahre häufig Kurzstrecke), daher ließ ich den meist aus außer im Sommer. Ich dachte auch, dass die Lüftung noch einige Minuten laufen sollte, nachdem der Klimakompressor ausgeschaltet wurde.

    Wie machst Du das ? Die Frage darf auch gerne von allen anderen beantwortet werden ;-)

    Danke und Euch allen ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest,
    Dirk

  • Das ist sicherlich ein sinnvoller Tipp, aber nicht jeder mag permanent trockene Luft im Auto,

    Ist bei euch im Auto die Luft auch nicht eher zu feucht ?


    Konnte das wunderbar die letzten 2-3 Wochen auf dem Firmenparkplatz beobachten. Mittags, fast alle Fahrzeuge von innen beschlagen. Meiner inkl.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View.

    Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Ist bei euch im Auto die Luft auch nicht eher zu feucht ?


    Konnte das wunderbar die letzten 2-3 Wochen auf dem Firmenparkplatz beobachten. Mittags, fast alle Fahrzeuge von innen beschlagen. Meiner inkl.

    Also ich hatte mit Beschlagen noch keine Probleme. Die letzten Tage als es stark regnete und ich mit nasser Jacke / Hose eingestiegen war musste ich kurz die Frontscheibenbelüften anschalten, das war aber nach ein paar Sekunden alles wieder gut.